Kreismuseum : Museumsfest im Park

Ein großes Museumsfest wird am Sonntag, 6. Juli, im Kreismuseum Prinzesshof gefeiert. „Genießen, was glücklich macht – denn unter Glück versteht man immer etwas Gutes“, unter diesem verheißungsvollen Motto wird von 12 bis circa 18 Uhr viel geboten.

shz.de von
26. Juni 2014, 20:42 Uhr

Besucher können an diesem Nachmittag „aus dem Füllhorn der Glücksgöttin Fortuna erleben, was glücklich macht“ und die Seele baumeln lassen. Lustwandeln im Prinzesshofpark ist möglich – doch viel reizvoller wird der Spaß für diejenigen, denen es Freude macht, in ein „Gewand früherer Jahrhunderte wie Rokoko, Biedermeier, Kaiserzeit oder der 1920er Jahre zu schlüpfen.

Kostümierte mit „Glücksoutfit“ – wie Marienkäfer oder Schornsteinfeger sind sehr willkommen, passen sie doch als wunderbare Ergänzung zur Ausstellung „Glücksmomente – Wissenswertes über das Glück“, die bis zum 6. Juli im Museum (K&S berichtete) gern besichtigt werden kann.

Bei Kaffee und Kuchen und „Guter Laune Musik“ kann den Tanzvorführungen der Drawbridge-Divcers Wilstermarsch (Square-Dance) und den „Steinburger Tänzern“ zugesehen und gern mitgetanzt werden. Mit ein bisschen Glück können beim Glücksraddrehen oder Losekauf der Tombola Gewinne mit nach Hause genommen werden. Kinder sind eingeladen, um 14.30 Uhr an der „Kleinen Theaterwerkstatt Hans im Glück“ teilzunehmen oder verschiedene Spiele auszuprobieren. Das Märchen „Hans im Glück“ wird als Theaterstück aufbereitet und zusätzlich, bei genügender Teilnehmerzahl, als eine moderne Variante (Laptop gegen Handy, Handy gegen Federmäppchen) gespielt. Auch Hufeisenwerfen wird geboten.

Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro für Erwachsene, (Kinder 2 Euro) für die Familienkarte 6 Euro. Infos: www.kreismuseum-prinzesshof.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert