zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

20. August 2017 | 04:55 Uhr

Hallenfußball : MSV-Cup heute

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Inzwischen ist es schon eine gute Tradition, dass die Fußballer des Moorreger SV am ersten Wochenende des Jahres ihr Hallenfußballturnier ausrichten. Einst hieß die Veranstaltung sogar „Neujahrsturnier“, nun geht sie zum zweiten Mal als „Sparkasse-Südholstein-Cup“ über die Bühne. „Ich habe sofort ja gesagt, als ich gefragt wurde, ob wir wieder als Namenssponsor fungieren wollen“, erklärte Ulrike Kasprick, die bei der Sparkasse Südholstein Leiterin der Uetersener Filiale ist.

Am heutigen Sonnabend, 5. Januar rollt in der Halle An’n Himmelsbarg von 13 Uhr bis etwa 19 Uhr der Fußball. Im Vergleich zu den Vorjahren wurde das Teilnehmerfeld von zwölf auf zehn Mannschaften verkleinert. „Wir wollen nicht, dass sich die Gruppenspiele endlos in die Länge ziehen“, erklärte Mathias Jürs, der beim MSV kommissarisch der Vorsitzende der Fußball-Abteilung ist, diese Maßnahme. Nach den Gruppenspielen, die über jeweils einmal zehn Minuten gehen, folgen die Halbfinals, ein Neunmeterschießen um den dritten Platz, das Finale (ebenfalls zwölf Minuten) und schließlich die Siegerehrung, die Ulrike Kasprick vornehmen wird.

Als Titelverteidiger gehen die 2. Herren des TSV Uetersen ins Rennen: Die TSV-Reserve gewann das Turnier zuletzt dreimal in Folge. „Ich glaube aber, dass es in diesem Jahr einen anderen Sieger gibt“, sagte Jürs. Für MSV-Coach Arne Frank kommt es derweil in der Gruppe A gleich zum Wiedersehen mit dem SC Cosmos Wedel, den er bis zum Juni 2012 noch trainierte. Auch mit den Freizeitliga-Kickern des AC Malindi Wedel, einem weiteren Gruppen-Gegner, ist der in Wedel lebende Frank eng verbunden.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Jan.2013 | 22:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert