zur Navigation springen

Programmheft : Mit der VHS durch das Frühjahr 2013

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die VHS Tornesch-Uetersen startet in ihr zweites gemeinsames Frühjahrssemester. Das Programmheft für das Frühjahr 2013 liegt in einer Auflage von 20000 Exemplaren vor und wird in diesen Tagen an die Haushalte in Uetersen, Tornesch, Heidgraben und Moorrege verteilt.

shz.de von
erstellt am 03.Jan.2013 | 20:44 Uhr

Erstellt wurde das Programmheft wieder in Zusammenarbeit mit C.D.C. Heydorn Druckerei und Verlag. Die Titelseite wurde von Sabine Eisenknappl mit Fotoimpressionen von der Insel Rügen, die sich auf mehreren Seiten des Heftes fortsetzen, gestaltet.

Wie gewohnt bietet das VHS-Programmheft einen Überblick über bewährte und neue Kurs- und Veranstaltungsangebote in den Bereichen „Spezial und mehr“, „Gesellschaft und Leben“, Beruf und Karriere“, „EDV“, „Sprachen und Verständigung“, „Gesundheit und Fitness“, „Kultur und Gestalten“, „Junge VHS für Kinder und Jugendliche“ sowie „VHS regional: Bildungsurlaube, Studienreisen“. Das Semester-Thema, dem sich alle Volkshochschulen des Kreises Pinneberg anschließen, ist diesmal unter den Kursangeboten von „VHS regional“ zu finden, denn Thema ist der Kreis Pinneberg.

So erfahren Interessierte in einer Veranstaltung, die von der VHS Wedel ausgetragen wird, wie die Dichter und Schriftsteller ihre Stadt Wedel gesehen haben und sehen. Die VHS Elmshorn lädt zu einer Radtour auf der historischen Trasse des Ochsenweges in Elmshorn ein und die VHS Pinneberg zu einer stadtgeschichtlichen Führung durch Pinneberg. Wissenswertes über die in Hamburg und Schenefeld entstehende internationale Großforschungsanlage European XFEL-Röntgenlaser wird ein Experte in einer Veranstaltung der VHS Schenefeld vermitteln. Die VHS Tornesch-Uetersen beteiligt sich an dem Semesterthema „Kreis Pinneberg“ mit einer Führung durch das Naturschutzgebiet Liether Kalkgrube. Der Baumschularbeit früher und heute widmet sich eine Veranstaltung der VHS Halstenbek. Und die VHS Quickborn lädt zu einer geführten Wanderung per Rad und zu Fuß auf der Trasse der ehemaligen Torfbahn ein.

Auch die von den Volkshochschulen des Kreises angebotenen Bildungsurlaube und Kursleiterfortbildungen sind in dem Programmheft Frühjahr 2013 enthalten. Bewährt haben sich auch das Dozenten-Verzeichnis sowie mehrere Dozentenporträts.

Und auch das Halbjahres-Veranstaltungsprogramm des Vereins Tornescher Allerlei, mit dem die VHS Tornesch-Uetersen am 8. März (Weltfrauentag) in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten beider Städte zu einem Musikabend mit Werken von „vergessenen“ Komponistinnen einlädt, ist im neuen VHS Programm zu finden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert