Basar in der Moschee : Mit den Nachbarn feiern

4062404_800x430_5363d4e4cbea8.jpg
1 von 3

Die türkische Gemeinde an der Katharinenstraße möchte mit der deutschen Bevölkerung in guter Gemeinschaft leben. Diesbezüglich laden die 180 Mitglieder der Moschee regelmäßig auf ihr Gelände ein. So auch derzeit zu einem Wohltätigkeitsbasar, wobei das eingeworbene Geld der Gemeindearbeit zugute kommt.

shz.de von
02. Mai 2014, 19:22 Uhr

Am 1. Mai startete die viertägige Sause, die morgen, mit dem Cityfest, endet. Am Donnerstag schaute Bürgermeisterin Andrea Hansen mit Familie vorbei. Bei einem Moscheebesuch ließ sie sich die Grundzüge des Islam erklären, um anschließend dem Basar mit seinen vielen, verführerischen Köstlichkeiten ihren Respekt zu erweisen.

Heute Nachmittag haben die Veranstalter die Polizei und die Feuerwehr zu Gast, die erstmals mit Einsatzfahrzeugen vor Ort sein werden. Zudem stehen Hüpfburg und weiteres Kindervergnügen zur Verfügung.

Der Wohltätigkeitsbaser beginnt heute und auch morgen um 10 Uhr. Am heutigen Sonnabend besteht von 15 bis 17 Uhr die Möglichkeit, an einer weiteren Moscheeführung teilzunehmen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert