Sonderausstellung : „Messerscharf!“

Zur Eröffnung einer außergewöhnlichen Sonderausstellung, die am Sonntag, 29. September um 16 Uhr eröffnet wird, sind Sie willkommmen.

shz.de von
26. September 2013, 18:28 Uhr

Das Museum Kellinghusen präsentiert dann eine umfangreiche Schau mit dem Titel: „Messerscharf – Zur Geschichte der Klinge“ .

Im Mittelpunkt werden historische Blankwaffen, die bei der Polizei und beim Militär gebraucht wurden, sowie verschiedene zivile Schneidwaren des Alltags stehen. Des Weiteren kann sich der Betrachter über steinzeitliche Feuersteine, ihren Gebrauch in grauer Vorzeit, über Essbestecke, Küchengeräte, Handwerks- und Taschenmesser informieren.

Der Leiter Hans-Georg Bluhm des kleinen Museums, das im Erdgeschoss auch wunderschöne Fayencen und Keramiken als Dauerausstellung zeigt, hat den überwiegenden Teil der Schneidgeräte von einem Kellinghusener Sammler sowie der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, Schloss Gottorf, dem Volkskunde Museum zur Verfüg-ung gestellt bekommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert