zur Navigation springen

Kulturforum Moorrege : Melanie Römer gibt großes Konzert

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Das Kulturforum Moorrege richtet am Sonnabend, 31. Oktober, ab 19 Uhr ein Herbstkonzert mit der jungen Künstlerin Melanie Römer aus. Mit einem abendfüllenden Programm trat sie erstmals im Juni in der Hetlinger Kirche auf und wurde mit Standing Ovations gefeiert. Wenn Melanie Römer von ihrem bevorstehenden Konzert erzählt, strahlen ihre Augen.

Begleitet wird sie auch diesmal wieder von Thorben Korn, der ehrenamtlicher Chorleiter des St.-Gabriel-Chors in der Haseldorfer Kirche ist. Beim Neujahrsempfang hatte er Melanie Römer erstmals auf dem Klavier begleitet, daraus ergab sich eine dauerhafte Zusammenarbeit. Das Repertoire aus Oper, Operette und Volksliedern wird in leichter Abwandlung auch diesmal zu hören sein. Melanie Römer, die hauptberuflich im kaufmännischen Bereich arbeitet, hat eine private Gesangsausbildung bei Elke Andiel, Sopranistin und Stimmbildnerin, genossen. Zwischen 2009 und 2013 hat sie sich am Hamburger Musikkonservatorium bei einer Konzertsängerin weitergebildet. Seit Juli macht sie, wiederum bei Elke Andiel, eine Ausbildung zum „Lyrischen Sopran“. „Wer weiß, vielleicht ergibt sich noch ein Studium an der Musikhochschule“, sagt Melanies Vater, Herbert Römer. „Stimme und Repertoire sind vorhanden“. Melanie Römer über ihren Vater: „Er ist nicht nur mein größter Kritiker, er spornt mich auch an. Gleichzeitig unterstützt er mich sehr“. Ihre Woche ist neben dem Beruf voller Musik: Zweimal pro Woche ist sie bei ihrer Dozentin, an einem Tag hat sie Klavierunterricht, an einem weiteren probt sie mit ihrem Korrepetitor Thorben Korn. Das Kulturforum Moorrege bietet ihr nun eine Plattform, sich vor etwas größerem Publikum in der Aula der Gemeinschaftsschule Moorrege, Kirchenstraße 30, zu präsentieren. Die Karten kosten im Vorverkauf acht Euro und an der Abendkasse zehn Euro. Jugendliche bis 16 Jahre zahlen im Vorverkauf vier Euro, an der Abendkasse fünf Euro. Der Vorverkauf läuft an der Theaterkasse Moorrege, Telefon 04122/902700, in der Apotheke „An der alten Schmiede“ in Holm, Telefon 04103/87575 oder bei Dieter Norton vom Kulturforum Moorrege, Rufnummer 04122/979590.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Okt.2015 | 19:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert