Kampf dem Verkehrsinfarkt : Mehr Busse für Heidgraben werden gefordert

Avatar_shz von 08. September 2020, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeinde soll nachts und am Wochenende durch einen geplanten Bedarfsverkehr zwischen Tornesch und Heidgraben ein fahrplanunabhängiges Nahverkehrsangebot erhalten. Dafür macht sich auch Kristian Warnholz, der Vorsitzende der Grünenfraktion, stark.

Die Gemeinde soll nachts und am Wochenende durch einen geplanten Bedarfsverkehr zwischen Tornesch und Heidgraben ein fahrplanunabhängiges Nahverkehrsangebot erhalten. Dafür macht sich auch Kristian Warnholz, der Vorsitzende der Grünenfraktion, stark.

Grüne machen Vorschlägen für die Ausweitung des Öffentlichen Personennahverkehrs.

Heidgraben | Einstimmig haben die Politiker des Heidgrabener Ausschusses für Bauwesen und Verkehr den Beschluss gefasst, dass sich die Gemeinde für eine Erweiterung der Busanbindung des Ortes einsetzt. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Unabhängige hatte dazu jetzt einen Antrag eingebracht und als Möglichkeiten für eine Verbesserung des Öffentlichen Personennah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen