Großes Ärgernis : Maroder Radweg zwischen Tornesch und Prisdorf: Dürfen Radfahrer bald auf der Straße fahren?

Avatar_shz von 06. Februar 2020, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Zahlreiche Schlaglöcher, wie hier vor der Bahnübergang, kennzeichnen den Radweg entlang der L 107 zwischen Tornesch und Prsidorf.
Zahlreiche Schlaglöcher, wie hier vor der Bahnübergang, kennzeichnen den Radweg entlang der L 107 zwischen Tornesch und Prsidorf.

Umweltausschuss diskutiert Aufhebung der Benutzungspflicht für maroden Radweg entlang der Landesstraße 107.

Tornesch | Schon lange ist der Radweg entlang der Landesstraße 107 zwischen Tornesch und Prisdorf für viele Radfahrer ein großes Ärgernis. An zahlreichen Stellen haben Baumwurzeln den Asphalt aufgebrochen, sodass der Weg von Rissen, Erhebungen und Schlaglöchern gekennzeichnet ist – eine Gefahr besonders für jene Radler, die die Strecke als Schul- oder Arbeitsweg ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen