Landtagswahl : Linke nominiert Kandidaten

Die Linke im Kreis Pinneberg hat ihre Direktkandidaten zur Landtagswahl am 6. Mai 2012 nominiert. Bereits vor Weihnachten entschied eine Mitgliederversammlung über die Besetzung der Wahlkreise.

shz.de von
04. Januar 2012, 20:27 Uhr

Wie Kreisverbands-Sprecher Klaus-Dieter Brügmann heute mitteilte, habe am 19. Dezember eine Mitgliederversammlung stattgefunden, auf der man sich über die Besetzung der Wahlkreise verständigt habe. Wie bei den Grünen im Kreis verzichtete auch die Linke auf eine Wahl, sondern nominierte lediglich mögliche Kandidaten, die auf einem Landesparteitag am 28. Januar von den dortigen Delegierten bestätigt werden sollen. Im Wahlkreis 22 (Elmshorn), zu dem Elmshorn und Tornesch, sowie das Amt Elmshorn und die Gemeinde Appen gehören, wird Klaus-Dieter Brügmann die Partei vertreten. Im Wahlkreis 23 (Pinneberg-Nord), wozu Barmstedt, Quickborn, Rellingen sowie Helgoland und die Ämter Hörnerkirchen, Pinnau und Rantzau gehören, tritt Hans-Ewald Mertens an. Der Uetersener Christian Schulze kandidiert im Wahlkreis Pinneberg-Elbmarschen (Uetersen und Wedel sowie die Ämter Haseldorf und Moorrege). Für den Wahlkreis 25 (Pinneberg, Schenefeld und Halstenbek), nominierte die Mitgliederversammlung den Vorsitzenden der Kreistagsfraktion Reinhard Eggers-Frie.

Damit hat die Linke als letzte der im Kreistag vertretenen Parteien die personelle Aufstellung zur Landtagswahl abgeschlossen. Vorstandssprecher Klaus-Dieter Brügmann ist froh, dass die Verabschiedung ihres Wahlprogramms auf ihrem Elmshorner Landesparteitag, mit der inhaltlichen Weichenstellung durch die gelegten politischen Schwerpunkte, nun auch personell untermauert worden ist. „Politische Schwerpunkte sind der Kampf um soziale Gerechtigkeit und um gerechte Bildungspolitik, in der nicht mehr die soziale Herkunft über die Chancen bestimmt“, sagte Brügmann. Er sieht die Linke auf dem richtigen Weg, im Landtag zu bleiben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert