zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

22. Oktober 2017 | 21:52 Uhr

Dagmar Seifert : Lesung am Nikolaustag

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Mit einem „Nikolausgeschenk“ für alle Literaturfreunde wartet am Dienstag, dem 6. Dezember, Büchereileiterin Marion Sörensen auf. Sie lädt zu einer Lesung mit Dagmar Seifert ein. Die erfolgreiche Autorin zahlreicher Romane und Kurzgeschichten hat bereits mehrmals in der Heidgrabener Bücherei vor begeistertem Publikum gelesen und damit Einblick in ihr literarisches Schaffen gegeben.

shz.de von
erstellt am 28.Nov.2011 | 20:59 Uhr

Meist waren ihre Lesungen in Heidgraben Premieren für gerade neu erschienene Werke. Und auch diesmal bringt Dagmar Seifert ihr neuestes Werk, aus dem sie das erste Mal öffentlich vorliest, mit. Dieser im September im Langen-Müller-Verlag erschienene Erzählband trägt den Titel „Nachtschicht für Engel“ und passt mit seinen acht wundersamen, humorvollen und skurrilen Geschichten rund ums Fest genau in die Jahreszeit.

Die Literaturfreunde dürfen wie gewohnt auf erstaunliche Wandlungen in den von Dagmar Seifert erdachten Handlungen und auf den einen und anderen lokalen Bezug gespannt sein. So begegnen sie unter anderem einem Sammler, dem viel mehr Kostbares zufällt, als er je erwartet hätte, hören von einer Schwangeren, die einen Verbrecher in die Flucht schlägt und auf einem Esel in die Stadt reitet und von einem Liebhaber, der den Christbaum samt Schmuck wieder mitnimmt.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr im adventlich geschmückten Gemeindezentrum. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf dienstags und freitags in der Gemeindebücherei (Öffnungszeit jeweils 9 bis 11 und 15 bis 18 Uhr).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert