zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

24. November 2017 | 05:00 Uhr

Kulturförderer auf Wachstumskurs

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die positivste Nachricht aus dem Innenleben des Kulturforums hat der Vorsitzende an den Anfang seines Berichts gestellt. Zehn Neuaufnahmen standen im vergangenen Jahr einem Austritt gegenüber, erklärte Dieter Norton während der Jahresversammlung im Domizil des Vereins, dem ehemaligen Jugendtreff.

shz.de von
erstellt am 15.Apr.2013 | 19:53 Uhr

Und in diesem Jahr konnten schon wieder acht Neumitglieder begrüßt werden, erklärte er. 52 Bürger zahlen jetzt ihren Beitrag beim Kulturforum. Positives konnte Norton auch von den Aktivitäten des Vereins während des vergangenen Jahres berichten. Dank des guten Besuchs und der Sponsoren konnte beim Wiesenfest ein Plus gemacht werden, erklärt er. Ein Teil wurde gleich in Form von Spenden wieder weitergegeben an die Rettungshundestaffel Kreis Pinneberg, die ihr Können gezeigt hatte sowie an die Grundschule, auf deren Wiese gefeiert worden war. Und mit dem restlichen Erlös hat sich das Kulturforum ein Festzelt angeschafft. Geholfen hat man dem Imkerverein bei der Organisation zur Feier des zehnjährigen Bestehens des Bienenmuseums sowie beim Konzert der KlassikPhilharmonie. Zum Erscheinen der Dorfchronik wurde eine Ausstellung auf die Beine gestellt. Sehr gut angenommen wurde eine Lesung mit Claudia Lux sowie eine Besichtigung des neuen Elbtunnels. Letzteres soll wegen der ausgesprochen positiven Resonanz 2013 wiederholt werden. Theater hat bei den Moorregern einen hohen Stellenwert. 260 Mädchen und Jungen aus zwölf Kindergärten der Region konnte kurz vor Weihnachten Puppentheater geboten werden. Als Sponsoren unterstützen der Moorreger Kaufmann Kurt Günther, die Bäckerei Eggers und Edeka Ermeling die Aktion. Erfolgreich war 2012 die Aufführung der Komödie „Männerkarussell“ von Erika Kainberger-Kapeller. Daran will man mit „Tratsch im Treppenhaus“ von Jens Exler am 20. April ab 19 Uhr und am 21. April ab 16 Uhr im Infozentrum der Regionalschule anknüpfen. Das Kulturforum schenkt die Aufführungen dem Turnverein Moorrege zu dessen 100-jährigem Bestehen. Der Vorverkauf liegt in den Händen des TVM, die ihn bereits abgebrochen haben, weil es nur noch wenige Restkarten gibt. Die können nur an der Abendkasse erworben werden. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden der Vorsitzende sowie Schatzmeister Hermann Wilkens. u www.kulturforum-moorrege.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert