zur Navigation springen

Gemeinde Rellingen : Kultur pur: Kabarett, Jazz und Lesung

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Eine abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe für das zweite Kulturhalbjahr 2012 bietet das Programm, das soeben von der Gemeinde Rellingen vorgestellt wurde. Da der Vorverkauf für alle folgenden Musikveranstaltungen, Kabaretts, Lesungen und das Klassikkonzert seit dem 14. August im Gange ist, wäre es ratsam, bald zu reservieren.

shz.de von
erstellt am 16.Aug.2012 | 17:24 Uhr

In der Aula der Caspar-Voght-Schule, Schulweg 2, tritt am 20. September, um 20 Uhr, das Ensemble von „Trude träumt von Afrika“, auf. Die Kabarettveranstaltung mit dem Untertitel „Bügelfrei in die Umlaufbahn“, wird das Publikum begeistern. Mit Trommeln trudeln sie durch die Räume und versorgen die Erde mit galaktischen Klängen, Gesängen und Besonderheiten aus fernen Galaxien. Es wird ein überirdisches Vergnügen, wenn das „himmlische Kaffeekränzchen“ mit rasanten Rhythmen auftritt.

Im Oktober verspricht „Jazz und Platt“ ein unterhaltsamer Abend im Hotel Krupunder Park, Altonaer Straße 325, zu werden. Die „Louisiana Syncopators“ treten am 12. Oktober, um 20 Uhr, auf und präsentieren Stomps, Blues, melodische Balladen, Hot Jazz aus Chicago und Swingtitel vom Feinsten, die jedes Jazzerherz in Schwingung versetzt. Zwischendurch wird der „Schoolmester“ Manfred Eckhof plattdeutsche Döntjes vertelln.

Die nächste Veranstaltung am 16. November, 20 Uhr, wird die Krimifreunde locken, denn die erfolgreiche Autorin Petra Oelker kommt in die Rathaus Galerie, Hauptstraße 60, und liest aus ihrem neuen Krimi „Ein Garten mit Elbblick“. Er spielt im Sommer 1895, als Henrietta von England nach Hamburg zurückkehrt und ihr Erbe antreten will, aber ... ? Zu einem „vorweihnachtlichen Konzert mit Luz Leskowitz“, das ebenfalls in der Rathaus Galerie stattfindet, wird am 7. Dezember, um 20 Uhr, eingeladen. Der Geigenvirtuose und Leiter der Salzburger Solisten wird sein Publikum mit einem Klassikkonzert in seinen Bann ziehen. Der Rellinger Bürgervorsteher Albert Hatje wird bei dieser Veranstaltung die plattdeutsche Weihnachtsgeschichte vortragen.

Eine weitere Plattdeutsche Weihnachtslesung mit Gerd Spiekermann gehört zu den „Highlights“: der Abend „Wiehnacht op platt“ findet am 18. Dezember, um 20 Uhr, in der Rathaus Galerie statt und ist erfahrungsgemäß schnell ausverkauft!

Zu den Ausstellungen gehört das von russischen und deutschen Jugendlichen mit und ohne Behinderungen erstellte Kunst-Projekt „Wir sind alle gleich und doch ist jeder anders“. Die Vernissage ist am 18. September, um 19 Uhr, in der Rellinger Rathaus Galerie. Auf das „kunsthandwerk“, ein Kunstmarkt mit besonderem Flair im Rathaus, am 3.+4. November von 11-18 Uhr, freuen sich schon jetzt die Besucher. Als dritte Ausstellung kommt vom 15. November bis zum 11. Januar „Eisgrenzen & Sprünge“ mit Werken von Christian O. Böttger (Malerei) und Tim Oliver Feicke (Justiz-Cartoons) in die Rathaus Galerie. Geöffnet: Mo.-Fr. 8.30-13 Uhr, Di. 14-18 Uhr. Freier Eintritt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert