Konzert : Künstler am Flügel

Acht Schüler der Elmshorner Klavierlehrerin Britta Heyland hatten jüngst im Johannis-Hospiz ihren großen Auftritt. Sie zeigten am Steinway-Flügel im Raum der Stille ihr Können. Fröhliche Klaviermusik erfüllte den Raum der Stille des Elmshorner Johannis-Hospizes. Acht Schüler der Klavierlehrerin Britta Heyland hatten zum Konzert geladen.

Avatar_shz von
17. November 2013, 17:52 Uhr

Vor Eltern, Großeltern, Geschwistern und Gästen des Hospizes zeigten sie am Steinway-Flügel ihr Können. Britta Heyland hatte mit den jungen Musikern ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das moderne und klassische Stücke sowie schwungvolle Kinderlieder miteinander verband.

Es war bereits das zweite Mal, dass die Schüler der Klavierlehrerin im Johannis-Hospiz aufgetreten sind. Und es wird offenbar auch nicht das letzte Mal gewesen sein: „Wir freuen uns bereits auf das nächste Konzert“, sagt Janet Dahlmann, Leiterin des Johannis-Hospizes. In diesem Jahr wird es im Hospiz noch zwei weitere öffentliche Konzerte geben. Am 15. Dezember tritt der Gospelchor „Die MarioNetten“ auf und am 21. Dezember wird das Kammerorchester um Professor Hartmut Nolte Weihnachtsmusik spielen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert