Papierfabrik Meldorf expandiert : Künftig auch Papier aus Gras

shz+ Logo
Der Wirtschaftsbeauftragte der Stadt Tornesch Stefan Pummer (von links) und Bürgermeisterin Sabine Kählert (parteilos) überreichten dem Geschäftsführer der Papierfabrik Meldorf Martin Pflug und dem Leiter Energie- und Prozessmanagement des Unternehmens Tronje Lueder zum Hallenbau-„Dichtfest“ in guter Tornescher Tradition einen Richtkranz.
Der Wirtschaftsbeauftragte der Stadt Tornesch Stefan Pummer (von links) und Bürgermeisterin Sabine Kählert (parteilos) überreichten dem Geschäftsführer der Papierfabrik Meldorf Martin Pflug und dem Leiter Energie- und Prozessmanagement des Unternehmens Tronje Lueder zum Hallenbau-„Dichtfest“ in guter Tornescher Tradition einen Richtkranz.

Unternehmen investiert in den Standort Tornesch in den nächsten vier Jahren bis zu 20 Millionen Euro.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. September 2019, 16:00 Uhr

Tornesch | Auf zwei Papiermaschinen werden an jedem Produktionstag in der Papierfabrik Meldorf an der Esinger Straße aus bereits verwendetem Papier in einem umweltschonenden Prozess 250 Tonnen Decken-und Wellenpapie...

sohrceTn | Auf eziw psaieihncarmneP wndere na eejdm Pugndotrsikato in dre raibkifrPpea rMdofle na edr gsEiern rtaßSe uas ritebse eeenrdmevtw Paerip ni menie hntwseecnnledmou zsProes 205 enTnno nneu-dDekc iepnleWeplrae üfr ueen ueecparnVngk heetesglrtl. Frü das B-e udn ndanelEt red Lkw nud ied euchglaZwegnrsni rde ibs 2,05 etMer hneho udn dier eonnTn hencesrw lPoperirlean aht dsa nhnUmetnere nun iene allHe hticertre nud hcis itmad rüf eid nfZuutk ma oadsrsunkitnotrPodt srcTneoh eun lgftaes.letu

 

tiM minee ihfs,te“„cDt da ide ftas 1060 uQeamretratd rßgoe Halle reisebt irh Dcah ah,t earb uach tmi aunezfngegeo Rknrihcnäzet nud eimne rtcphhcRius uwrde dei svteitInnoi etr.gefei Zu edn naleutGntra ndu rrrniÜgebbne ovn gnteu ünsWench rfü eein etwiree eecrlgeoirfh tcileUetnnmgneuewnkhnsr ehntöreg rrtrüeemiiBensg nbSaei ltähreK oist,aeprl)( edr taffebsgstcatWarihuert edr Sttad ercTsonh nStfea emrPmu nud türreitgeAmslrbe dun ereLti erd etwardtSke Tosenrhc aRolnd elrgüK.

 

iEn mnnteheeUnr temnit in red tS,atd dsa hsezci dnu ha,cure esi nei b„isnsche nüng“stui,g etrmuä erd rstefärsfheGhcü dre fPpiakrraebi Mdfloer aintMr gfulP ein, tboenet :aerb r„iW nsid ein esfert nltBsetdiae edr ttSda. irW sidn oim,llnkemw hlnüfe snu ohlw eirh und ndeüfr rieh nlb“iee.b Pgulf anetkd Piikotl dun euVrtagwln fra,üd sdsa ein isreweet drnückustG ni stfbhchaNcraa asl onfreef geLlatazrp ürf lptreiapA omv nemnretneUh gfetuak weerdn ken.otn iW„r denwer ide esiWe rtes lmenia hnmäe und asd rGas üfr usnre nseeu Potdruk ratLenri-uN enwvee“d,nr gaets r.e

aWr aisbngl dre fofRtosh rüf dei plplepeWa llhßcsuaceiihs ,iglceecrppRainy tha dsa Unmenenreth nnu ineen dacnscehwaenhn osoftfhR une tt:nekdec ide fGrssar.ae Wr„i lelown fua prsarpeiaG ndu daeren nlekei tsokilonrotudsP sgtnmeui.e eJtzt nhabe rwi 04 ibs 05 eu.dnKn rnesU leiZ nsid 401 bis 501 uenKd,“n kgedüitn Plfgu a.n

In ned auB edr laeLrgahle wnrued E0o00 u00.5r entrvti.sei nI den cnnhetsä drie ibs riev Jnaher lnsole in eid rgaheiucuustNn 02 eiMlolnni Euor esetcktg rend.we „saD sndi defgirnieweet diEscnh.tenngeu irW nwdeer es tchin anihcef hnea,b nden dre katrM tsi tinhc üstngg,“i aetchm lgfuP huctled.i tSei red hSeißgncul eds skWer ni edrlMfo im aJrh 2012 tis srnchToe eaielngrli ntrSodat red kairbpiaePrf drf.eolM

tulkleA nids ma ntdaoStr neroTsch 150 tirMbaereit bstctei.fghä seürBtreemrigni äKehrtl tete,nbo ssda die aSttd wretie neg an rde teiSe sed hnmnUternese sehent rwd.ee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen