Radverkehr : Kreis Pinneberg lehnt weitere Fahrradstraßen in Tornesch ab

groe_susi_20190806_75S_5677a.jpg von 26. November 2020, 06:30 Uhr

shz+ Logo
Vorbild Esinger Weg: In Höhe der Sportanlagen gibt es seit Jahren eine Fahrradstraße. Eine solche wollen Politik und Verwaltung auch an anderen Stellen der Stadt einrichten.

Vorbild Esinger Weg: In Höhe der Sportanlagen gibt es seit Jahren eine Fahrradstraße. Eine solche wollen Politik und Verwaltung auch an anderen Stellen der Stadt einrichten.

Die Stadt hatte bei der Verkehrsbehörde beantragt, drei Straßen als Fahrradstraßen ausweisen zu lassen. Doch der Kreis sieht die Bedingungen dafür nicht erfüllt.

Tornesch | Die Friedensallee, die Friedlandstraße und der Lindenweg in Tornesch werden keine Fahrradstraßen. Die Stadt hatte beim Kreis Pinneberg als zuständige Straßenverkehrsbehörde eine entsprechende Ausweisung der drei Straßen beantragt. Wie Verwaltungsmitarbei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen