Tierrettung : Kraftakt: Feuerwehr Tornesch befreit Pferd aus Graben

Avatar_shz von 08. September 2020, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Das in den Graben gestürzte Pferd  wurde zunächst stabilisiert und dann freigeschaufelt.

Das in den Graben gestürzte Pferd  wurde zunächst stabilisiert und dann freigeschaufelt.

Nach einer Stunde war das Pferd befreit. Anschließend wurde es in eine Tierklinik eingeliefert.

Tornesch | Mit Schaufel, Spaten und viel Muskelkraft haben Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Tornesch am Dienstagvormittag (8. September) ein Pferd aus seiner Notlage befreit. Das Tier war an einer Wiese am Kanaldamm gegen 8.50 Uhr aus noch unklarer Ursache in einen Graben gefallen und dort in Rückenlage geraten. Der Platz reichte laut Feuerwehrangaben nicht aus,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert