zur Navigation springen

Landesweites Bildungsprojekt : Kinowoche wird in Uetersen eröffnet

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Früher hieß es „Lernort Kino“, heute wird im November landesweit zu den Schulkinowochen eingeladen. Inzwischen ist es die 14. Sonderveranstaltung ihrer Art, die der Jugend Medienkompetenz zugute kommen lassen möchte. Gezeigt werden durchweg Filme, die als pädagogisch wertvoll eingeschätzt werden. Das Burg-Kinocenter ist natürlich dabei. Dort liegen bereits 1700 Anmeldungen vor.

In diesem Jahr werden die Schulkinowochen, initiiert und durchgeführt vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) in Kooperation mit dem Projektbüro der Schulkinowochen in Kiel, in Uetersen eröffnet – am 20. November um 9 Uhr an der Marktstraße 24. Und zwar mit dem Film „Rettet Raffi!“ Bei dieser deutschen Produktion, geeignet für Grundschüler, führte Arend Agthe Regie. Hauptdarsteller ist Nicolaus von der Recke, selbst im Grundschulalter. Sowohl der Regisseur als auch der Hauptdarsteller werden anwesend sein.

Anmeldungen von Lehrkräften werden jetzt von Kirsten Geißelbrecht von den Schulkinowochen entgegengenommen. Zu erreichen ist sie telefonisch unter 0431/5403159. Der Kontakt per E-Mail ist unter „schleswig-holstein@schulkinowochen.de“ möglich. Im Anschluss an die Filmvorstellung haben die Schüler während eines moderierten Gesprächs die Möglichkeit, dem Filmemacher und dem Nachwuchsschauspieler Fragen zu stellen und ihre Meinung zu äußern. Auch eine Autogrammstunde wird es geben. Und darum geht es in diesem „Hamster-Krimi“: Der achtjährige Sammy liebt seinen Hamster Raffi, den er von seinem Vater bekommen hat, sehr. Raffi ist ein ganz besonderer Hamster, der sogar Tore schießen kann. Außerdem tröstet er Sammy über die Abwesenheit seines Vaters, der in Afghanistan als Arzt arbeitet, hinweg. Eines Tages muss der herzkranke Hamster operiert werden. Sammys große Schwester Molly findet das übertrieben, da ein neuer Hamster nur sechs oder sieben Euro kostet, aber ihr Bruder besteht darauf.

Auf der Rückfahrt vom Tierarzt wird das Auto von Sammys Mutter mitsamt dem Hamsterkäfig gestohlen. Sammy begibt sich auf die Suche nach Raffi, um ihn aus den Fängen eines Gangsters zu befreien.

Über das weitere Programm informiert die Website „www.schulkinowoche.lernnetz.de“.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Okt.2015 | 18:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert