zur Navigation springen

Gesunde Ernährung : Kinder pflanzen und ernten Gemüse

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Bundesweit starten etwa 1000 Kindergärten mit dem Nachhaltigkeitsprojekt der EDEKA-Stiftung „Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids“ in die Gartensaison. Darunter ist auch der Kindergarten Heidgraben.

shz.de von
erstellt am 21.Mai.2013 | 21:02 Uhr

In Fortführung der Projekte zur gesunden Ernährung und zum Thema Apfel hatte sich die Einrichtung bei der EDEKA-Stiftung für eine Teilnahme an der Initiative zur frühkindlichen Bildung beworben und wurde nun mit einem Gemüsehochbeet und Setzlingen ausgestattet. Der in Heidgraben wohnende EDEKA-Kaufmann Horst Ermeling war als Pate der Aktion beim Aufstellen des Gemüsehochbeetes und beim Setzen der verschiedenen Gemüsepflanzen mit dabei und brachte kleine Gärtner-Schürzen und KinderGießkannen mit. Denn natürlich werden nicht die Erzieherinnen des Kindergartens gießen und Unkraut zupfen, sondern Kinder aus den einzelnen Gruppen werden das Beet pflegen. Und deshalb ist das Hochbeet natürlich auch ein kindgerechtes Hochbeet.

Zur Erstbepflanzung waren zwei Mitarbeiterinnen der EDEKA-Stiftung gekommen. Sie halfen den Kindern nicht nur bei der Bepflanzung, sie gaben den kleinen Hobbygärtnern auch Tipps für die Pflege von Kohlrabi, Salat, Radieschen oder Wurzeln. Dass Gemüse gesund und ein „Fitmacher“ ist, wissen die Kinder bereits aus den Gesprächen mit ihren Erzieherinnen und den Projekten rund um gesunde Ernährung sowie den Obst- und Gemüsekisten, die jede Woche frisch gefüllt in die Gruppen gebracht werden und die zum Teil auch Obst- und Gemüsesorten enthalten, die eher selten in den Familien auf dem Speiseplan stehen. Nun dürfen die Kinder selbst Verantwortung durch eigenständiges Gärtnern vom Einpflanzen über die Pflege bis hin zur Ernte übernehmen. An der Gemüseernte werden dann natürlich alle Gruppen teilhaben. „Wir freuen uns, dass die EDEKA-Stiftung unsere Arbeit, die Kinder erlebnisorientiert an eine gesunde Ernährung heranzuführen und ihnen die Wertschätzung für Lebensmittel nahezubringen, unterstützt“, so Kindergartenleiterin Ute Junge.

Mit der Initiative „Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids“ führt die EDEKA Stiftung seit 2008 Kinder an das Thema gesunde Ernährung heran.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert