zur Navigation springen

Kindergarten : Kinder begeistert vom Spielparadies

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Das Außengelände des Kindergartens ist für die Kinder um eine Attraktion reicher geworden. Sie haben von der Gemeinde eine Spiel-, Kletter-, Rutsch- und Schaukelanlage als kompatible Ergänzung zu einem bereits vorhandenen Kletterturm erhalten.

shz.de von
erstellt am 14.Dez.2015 | 19:42 Uhr

Voller Begeisterung nahmen mehr als 70 Kinder aus den Elementargruppen das Spielgerät in Beschlag, nachdem die beiden Stellvertretenden Bürgermeister Egbert Hagen (CDU) und Ernst-Heinrich Jürgensen (SPD) das Absperrband durchtrennt hatten. Und so übernahm Kindergartenleiterin Ute Junge stellvertretend für die Kinder die Dankesworte an die Gemeinde.

6500 Euro hat die Gemeinde samt Aufbau durch eine Fachfirma in das neue Spielgerät investiert. Die verschiedenen Ebenen des Gerätes ermöglichen Kindergartenkindern aller Altersgruppen zu klettern, zu schaukeln und über eine Hängebrücke oder ein Kletternetz einen Turm samt Rutsche zu erreichen. Die neue Spielanlage ist zentraler Punkt des KiTa-Außengländes. In Zusammenarbeit mit Eltern wurde bereits im vergangenen Jahr mit der Umgestaltung und Neuausstattung der Spielfläche begonnen. Über den Förderverein Kindergartenfreunde Heidgraben und weitere Sponsoren wurde eine Pumpe für die neu gestaltete Matschecke sowie eine Wippe und ein Karussell finanziert.

Die Gemeinde wird im kommenden Jahr nochmals einen Beitrag für das Spielgelände, das nach KiTa-Schluss auch als öffentlicher Spielplatz zur Verfügung steht, leisten und ein dauerhaft stabiles Schaukelgerüst aufstellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert