Rosensaison 2015 : Keramiker besuchen die Rosenstadt

4450632_800x492_55a81a149b8ec.jpg

Die Stadt Uetersen und „unikate“ laden herzlich zu den zwölften Keramiktagen nach Langes Tannen ein. Jetzt, wo es endlich Sommer zu werden scheint, werden sich vom 25. bis zum 26. Juli etwa 20 Keramiker an der Heidgrabener Straße tummeln, um ihre während des Jahres angefertigte Gebrauchs- und Zierkeramik für den Innen- und Außenbereich zum Kauf anzubieten.

shz.de von
16. Juli 2015, 22:52 Uhr

Gabriela Schramm, Organisatorin des Keramikmarktes, ist es auch diesmal gelungen, bedeutende Keramiker für einen Besuch des Museums zu gewinnen. Sie stellt fest, dass alle Aussteller von ihrer Kunst leben. Ein Hobbymarkt seien die Keramiktage also nicht. Mit Annette Kayser aus Ammersiek (Objekte und Gebrauchskeramik) und Karin Scherling aus Lauenburg („Der Topf“ – Lauenburger Altstadtkeramik, blau-weißes Gebrauchsgeschirr) werden auch zwei Keramiker anwesend sein, die zuvor noch nie in Uetersen ausgestellt haben. Nach einer Pause wieder dabei ist Doris Engel aus Brebel, die Einzelstücke für den Wohnbereich präsentieren wird. Die Keramiktage können am 25. Juli in der Zeit von 14 bis 18 Uhr und am 26. Juli von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Für das leibliche Wohl der Besucher ist wie immer gesorgt. Neben dem Team vom Café Langes Mühle (Kaffee und Kuchen) sorgt die mobile Gastronomie Sayar mit Flammkuchen und Getränken für genussvolle Momente. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert