zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

12. Dezember 2017 | 15:24 Uhr

Jugendbeirat : Kandidatensuche geht weiter

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Bürgermeisterin Andrea Hansen hat entschieden, die Bewerbungsfrist für eine Kandidatur zum Kinder- und Jugendbeirat um zwei Wochen zu verlängern. Bis heute wollen sich sechs Jungen und Mädchen zur Wahl stellen, zwei Kandidaten erfüllen aber gemäß der Satzung nicht die Zulassungsvoraussetzungen. Denn sie wohnen in Heist und Tornesch. Zugelassen sind alle Uetersener Mädchen und Jungen, die das zwölfte Lebensjahr vollendet haben und noch nicht 22 sind. Zudem genießen Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 das aktive und passive Wahlrecht, wenn sie in Groß Nordende, Heidgraben, Moorrege und Neuendeich leben, sofern sie eine Uetersener Schule besuchen oder Mitglied in einem Uetersener Verein sind. Auch ausländische Jugendliche, die diese Voraussetzungen erfüllen, sind wahlberechtigt.

shz.de von
erstellt am 19.Okt.2015 | 20:15 Uhr

Der Jugendbeirat wird für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Über mindestens diesen Zeitraum sollten sich die Kandidaten daher zur Mitarbeit verpflichtet fühlen.

Da die Bewerbungsfrist um zwei Wochen verlängert wurde, ist auch der Wahltermin verschoben worden. Die Wahl zum Kinder- und Jugendbeirat findet nun am Donnerstag, 10. Dezember statt. Gewählt wird vormittags in der Rosenstadtschule, der Geschwister-Scholl-Schule, im Ludwig-Meyn-Gymnasium und in der Klaus-Groth-Schule, die Bestandteil des Schulzweckverbands Tornesch/ Uetersen ist. Nachmittags, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr, kann im Stadtwerkehaus gewählt werden. Jeder Wahlberechtigte hat bis zu drei Stimmen.

Bewerbungen für eine Kandidatur müssen bis zum 29. Oktober um 18 Uhr schriftlich mit kurzem Lebenslauf, Passbild und den Zielvorstellungen der Kandidatin/des Kandidaten bei der Stadtverwaltung Uetersen, Wassermühlenstraße 7, im Zimmer 4 eingereicht werden.

Auskünfte erteilt Rathausmitarbeiterin Hanna Wegner, die telefonisch während der Rathausöffnungszeiten unter der Rufnummer 04122/714276 erreichbar ist.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert