Noch Schüler und schon Lehrer : Jorik Lobsien ist jüngster Dozent an der Volkshochschule Tornesch-Uetersen

Avatar_shz von 20. März 2020, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Jorik Lobsien (vorn) lehrt an der Volkshochschule Norwegisch.
Jorik Lobsien (vorn) lehrt an der Volkshochschule Norwegisch.

Der 19-jährige Tornescher gibt Menschen aller Altersstufen Norwegischunterricht, parallel lernt er fürs Abitur.

Tornesch | Momentan hat er in doppelter Hinsicht unterrichtsfrei: Jorik Lobsien ist Schüler am Uetersener Ludwig-Meyn-Gymnasium (LMG), gleichzeitig aber auch schon Lehrer. Er gibt Norwegischkurse an der Volkshochschule (VHS) Tornesch-Uetersen. In beiden Einrichtungen herrscht derzeit Unterrichtsstopp. Aber Lobsien büffelt dennoch für das Abitur. Und bereitet sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen