zur Navigation springen

Teuerungsrate : Jetzt werden die Beiträge erhöht

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Es wird ab 2013 ein wenig teurer, eine Landfrau zu sein. Die Mitglieder des Land-Frauen-Vereins Nordende und Umgebung folgten jetzt einem Vorstandsvorschlag, den Jahresbeitrag von 20 auf 25 Euro zu erhöhen.

shz.de von
erstellt am 17.Feb.2012 | 20:45 Uhr

Kassenführerin Ute Croll begründete den Vorstoß während der Hauptversammlung in der Gaststätte „Zum Tannenbaum“ mit gestiegenen Kosten. Vor allem die Abgaben an den Landes- und Kreisverband sowie die Mieten für Versammlungsräume schlagen zu Buche. Dass die Erhöhung erst jetzt kommt, daran hat die Gemeinde Klein Nordende maßgeblichen Anteil. Seit Gründung des Vereins vor inzwischen 20 Jahren bekommt er aus Klein Nordende einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro. „Ohne dieses Geld hätten wir so manche Veranstaltung in der Vergangenheit ohne Eigenbeteiligung der Mitglieder gar nicht mehr machen können“, sagte Ute Croll.

Vor dem Hintergrund der gestiegenen Kosten hilft es dem Verein auch wenig , dass seine Mitglieder die Räumlichkeiten der Gemeinde Klein Nordende unentgeltlich nutzen dürfen. Von der Kassenwartin gab es dafür ein großes Lob.

Positiv stellt sich die Mitgliederentwicklung dar. Nach einigen Jahren des Rückgangs interessieren sich nun wieder mehr Frauen für den Verein. In den vergangenen beiden Jahren stieg die Zahl von 180 auf knapp unter 200. Jüngster (und prominenter) Neuzugang ist Neuendeichs Bürgermeisterin Bärbel Thiemann, die ebenso wie ihre Kollegen aus Groß Nordende, Klein Nordende und Seestermühe der Versammlung beiwohnte. Dass Ute Crolls Bitte um eine Beitragserhöhung das Vertrauen in sie keineswegs geschmälert hat, zeigte sich während den Vorstandswahlen. Zwölf Jahre ist sie bereits im Amt, nun können vier weitere Jahre hinzukommen: Ohne Gegenstimme wurde die Kassenführerin bestätigt. Auch Schriftführerin Ulrike Rösch bleibt in ihrem Amt. Neu im Vorstand ist dagegen die Beisitzerin Elke Lassmann. Sie ersetzt Gertrud Blohm, die ihren Posten zur Verfügung stellte.

Das Vereinsjubiläum wird intern und erst im Dezember mit einem Brunch für Land-Frauen und geladene Gäste gefeiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert