Die Selbstverwaltung will bis zum Jahresende die strategischen Ziele für ein Controlling erarbeiten.

Tornesch | Mit einer Enthaltung und einer Nein-Stimme jeweils aus den Reihen der CDU haben die Mitglieder des Tornescher Hauptausschusses beschlossen, in der Verwaltung eine Planstelle für das Controlling zu schaffen. Die Bürgermeisterin wird gebeten, die Stelle als Stabstelle einzurichten. Bis zum Jahresende will die Selbstverwaltung strategische Ziele für Torne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen