Jahresversammlung

Die Esinger Feuerwehrleute qualifizieren sich stetig weiter. Zwölf von ihnen sind während der Jahreshauptversammlung befördert worden.

shz.de von
31. Januar 2014, 22:04 Uhr

Der stellvertretende Wehrführer Marcus Rohwedder ernannte Lyon Hamann, Thomas Mölln, Pascal Petersen und Ralf Diedrichsen zu Feuerwehrmännern. Hamann, Mölln und Petersen waren aus der Jugendfeuerwehr übergetreten. Diedrichsen hatte sein Probejeahr absolviert. Dominik Radsziwill und Danny Rost dürfen sich nun Oberfeuerwehrmänner nennen. Den Rang des Hauptfeuerwehrmannes erreichte Kevin Tiedemann. Den Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann mit drei Sternen tragen Mathias Schlüter und Michel Wruck. Michael Stahr wurde nicht nur zum Atemschutzfachwart gewählt, sondern auch zum Löschmeister ernannt. Tobias Herrmann erreichte den Rang des Oberlöschmeisters, Marcus Rohwedder wurde Brandmeister.

Neu in der Esinger Feuerwehr sind Niklas Mehlert, Ramona Hilmer und Jennifer Thiele.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert