Uetersen : Insolvente Papierfabrik: Insider sieht keine Chance auf Feldmühle-Rettung

23-28223291_23-99733131_1532513994.JPG von 26. November 2018, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Die Papierfabrik an der Pinnauallee in Uetersen: Die Feldmühle musste erneut Insolvenz anmelden.

Die Papierfabrik an der Pinnauallee in Uetersen: Die Feldmühle musste erneut Insolvenz anmelden.

Ein veralteter Maschinenpark und steigende Produktionskosten treiben den Uetersener Papierhersteller in die Pleite.

Die Zukunft der insolventen Feldmühle ist ungewiss. Die Geschäftsleitung schweigt weiterhin in der Öffentlichkeit. Während die zweite Insolvenz binnen weniger Monate für Außenstehende überraschend anmutet, haben Insider nach der Übernahme Mitte Juni durch Kairos Industries damit gerechnet. Unsere Zeitung traf sich mit einem langjährigen Mitarbeiter des...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen