zur Navigation springen

Adventsfest an der Birkenallee : In unserer Schule ist ganz viel los

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

An der Birkenalleegrundschule wird die Gemeinschaft groß geschrieben. Am Freitag hatten Schulleitung, Lehrerschaft und Elternvertreter zum diesjährigen Adventsmarkt eingeladen, der im Wechsel mit einem Programm in der Erlöserkirche alle zwei Jahre stattfindet.

Alle Klassen machten mit und präsentierten viel Adventliches. Unterstützt wurden die Mädchen und Jungen von ihren Eltern, die ebenfalls gebastelt und gewerkelt hatten. Der Schulverein stellte sich vor, die Stadtjugendpflege und ebenso die Leiterinnen der Betreuungsklasse. In diesem besonderen Klassenraum wurde ein ganz großes Lebkuchenhaus beklebt. Die vielen Kekse und das leckere Adventsgebäck werden nun bis Weihnachten wieder aufgefuttert.

Klaus Rix, Schulleiter an der Birkenallee, war ebenfalls vor Ort, konnte sich jedoch weitgehend aus dem Geschehen heraushalten, weil alles funktionierte. Sein Dank galt somit allen, die dazu beigetragen hatten, insbesondere den Eltern zollte Rix Respekt und Anerkennung.

Der Adventsmarkt wurde von mehreren Aufführungen und Chorgesang begleitet

zur Startseite

von
erstellt am 02.Dez.2012 | 18:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert