Führerschein beschlagnahmt : In Uetersen: Betrunkener Autofahrer demoliert Hecke und flüchtet anschließend

plath_klaus_75R_7419.jpg von 28. September 2020, 15:16 Uhr

Der Unfall ereignete sich in der Heinrich-Wilckens-Twiete. Noch während die Polizei vor Ort ist, fährt der mutmaßliche Täter erneut vorbei.

Uetersen | Dumm gelaufen für einen 25 Jahre alten Autofahrer: Der baute am Sonnabend, 26. September, zunächst einen Unfall, flüchtete anschließend, kehrte aber schließlich an den Tatort, die Heinrich-Wilckens-Twiete, zurück. Die Polizei war da bereits vor Ort, stoppte das Fahrzeug mit deutlichen Unfallspuren, nahm Alkoholgeruch beim Fahrer wahr und forderte diese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert