Aufruf zur Mithilfe : Idee aus Haselau: So soll die plattdeutsche Literatur gerettet werden

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 15:15 Uhr

shz+ Logo
Gerd Richert ist in der Region nicht nur als begeisterter Schauspieler bekannt, sondern auch als leidenschaftlicher Nachwuchsförderer. Nun will er niederdeutsche Bücher retten.
Gerd Richert ist in der Region nicht nur als begeisterter Schauspieler bekannt, sondern auch als leidenschaftlicher Nachwuchsförderer. Nun will er niederdeutsche Bücher retten.

Gerd Richert baut eine Bibliothek auf, damit die niederdeutsche Literatur nicht verloren geht.

Haselau | Gerd Richert leidet. Das Platt-Urgestein aus Haselau wird in seiner Arbeit als Botschafter und Lehrer des Plattdeutschen durch Corona so richtig ausgebremst. Keine Auftritte, kein Unterricht für Kinder und Jugendliche. Das trifft den Lebensnerv des Mannes, der jahrzehntelang auf der Bühne der Elmshorner Speeldeel stand und Menschen aus der gesamten Reg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen