zur Navigation springen

Nur aus Spaß : Holmer Band will die Charts stürmen

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Rock und Pop ist immer die Musik der jungen Leute gewesen. Es gibt sie jedoch, die Künstler, die auch im fortgeschrittenen Alter noch dem Vierviertel-Takt frönen. Dies beweist etwa ein gewisser Mick Jagger, der gerade das siebte Lebensjahrzehnt voll gemacht hat. Nicht ganz so alt wie der britische Shouter sind die fünf Herren, die es karrieremäßig jetzt noch einmal wissen wollen. Aus ihrem Alter machen die Musiker angesichts der zahlreichen jungen Konkurrenz keinen Hehl, denn sie nennen sich „KurzVorDerRente“. „Es sieht gut aus“, gibt sich Mastermind Max-H. Krumme optimistisch.

shz.de von
erstellt am 30.Jul.2013 | 21:16 Uhr

Das Herz der Band schlägt in Holm und bekannt sind fast alle Musiker zur Genüge. Als „Just for fun“ haben die Rock ‘n’ Roller für so manch amüsante Party gesorgt. Allerdings gibt es eine wesentliche Veränderung, und zwar in der ersten Reihe. Die Sängerin Birgit Waller haben die Sechs dazugeholt. Sie zieht das Durchschnittsalter von KurzVorDerRente auf „in etwa 50 Jahre“ hoch, wie die Band-Biografie verrät.

Einige der Musiker spielten schon 1964 miteinander. 1984 wurde Just for fun gegründet. Den Lieblingsliedern des Publikums hatte sich die Top40-Band verschrieben. Mehrere Scheiben wurden aufgenommen. Zudem begleiteten Mitglieder von Just vor fun Künstler, wie Wolfgang Petry, Jack White, Geschwister Hofmann, Godewind, Hans Harz, Udo Lindenberg und Ian Cussick.

Die Idee zu KurzVorDerRente entstand an einem Sonnabend im Dezember des vergangenen Jahres in der Kultgaststätte „Bimmels Kneipothek“ in Marne. Die Musiker ließen beim Essen vor einem Auftritt ihren Gedanken freien Lauf. Warum nicht selbst komponierte, deutschsprachige Songs machen? „Ihr seht doch aus, wie kurz vor der Rente“, so die erste, wenig ermutigende Reaktion des Wirtes – und der Bandname war gefunden.

Richtig Fahrt nahm das Projekt auf, als ein Plattenvertrag mit einer Firma abgeschlossen werden konnte, bei der auch Nicole, Tommy Steiner und die AlpenRebellen veröffentlichen. 15 Songs sind aufgenommen worden, die ab 16. August auf CD käuflich erworben werden können. Beworben wird das Produkt schon jetzt auf dem TV-Sender „shop 24 direkt“. Mit dem vorab veröffentlichten Song „Kurz vor der Rente“ konnten die Sieben einen ersten Erfolg verbuchen. Auf 2. Platz der Top 15 Charts auf NDR1 Niedersachsen schafften sie es. Die Rangliste wird ähnlich ermittelt wie weiland in der Internationalen Hitparade von NDR2. Die Hörer können für ihre Lieblinge stimmen – und die Just for fun-Fans scheinen sehr aktiv gewesen zu sein. Nun hofft die Band auf viele weitere Freunde und Unterstützer, um den Platz in den Charts zu halten.

Wann Sie KurzVorDerRente live auf der Bühne erleben können, finden Sie im untenstehenden Artikel. www.kurzvorderrente.de www.ndr.de/unterhaltung/hitparade108.html Vorverkauf: Große Party zugunsten „Appen musiziert“ Moorrege/Appen (tp). „KurzVorDerRente“ ist der Top-Act der „Herbst-Party zugunsten schwerstkranker Kinder“, die von „Appen musiziert on tour“ am Sonnabend, 26. Oktober, organisiert wird. Gefeiert werden soll ab 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr, in Moorrege in der Halle An’n Himmelsbarg.

Ein umfangreiches Programm für feierfreudige Menschen ist zusammengestellt worden. Weiterhin treten auf die „Jan Pape Band“ (Britrock auf Deutsch), „Pfeffer“ (Psychobilly), „BeatShock“ (Disco und Funk), „KellerChaos“ (Deutschrock), „JP King“ (Elvis Presley-Cover) und „Landrock“ (nomen est omen). Comedy vom Feinsten soll Helene Plaschke bieten.

Karten gibt es bereits jetzt unter anderem in der Theaterkasse Moorrege, Elektro Hyza in Appen und dem Pressehaus der Uetersener Nachrichten. Im Vorverkauf kosten sie 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Der Erlös der Party geht an „Appen musiziert“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert