Benefizkonzert : Hochkarätige Musiker spielten Boogie-Woogie in Uetersen für das Kinderhospiz Sternenbrücke

Avatar_shz von 02. Oktober 2018, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Es geht: Vier Mann an einem Klavier! Von links: Alexander Meisen, Balázs Dániel, Christian Christl und Ricky Nye.
Es geht: Vier Mann an einem Klavier! Von links: Alexander Meisen, Balázs Dániel, Christian Christl und Ricky Nye.

Mehr als 100 Gäste kamen zu der Veranstaltung in der Stadthalle.

Uetersen | Wenn die Pianisten Alexander Meisen aus Uetersen und Christian Christl aus Essen zum Konzert nach Uetersen bitten, geraten Boogie-Woogie-Fans über die Grenzen der Rosenstadt hinaus in Verzückung. Die Musiker sind Meister ihres Fachs. Dies bewiesen sie jetzt einmal mehr mit ihrem Benefizkonzert zu Gunsten des Kinderhospizes „Sternenbrücke“ in Rissen. Mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen