zur Navigation springen

Große Freiheit 36 : „HIM“ im Oktober auf großer Tour

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Diese Band hat in Finnland so ziemlich alle Rekorde aufgestellt, die man nur aufstellen kann. Falls einer gebrochen wird, dann nur von dieser einen Band selbst. Die Rede ist zweifelsohne von den Rockern von „HIM“.

shz.de von
erstellt am 07.Aug.2013 | 18:43 Uhr

Sie haben es geschafft, einen völlig eigenständigen Stil in der heutigen Musiklandschaft zu etablieren. Love Metal nennt die Band selbst ihre hart klingenden Songs mit häufig hoch emotionalen Texten, die von Sänger Ville Valo verfasst werden.

In Finnland sind „HIM“ die unangefochtenen Rockstars, doch auch in anderen Teilen der Welt kommen die Songs mit meist düster-romantischem Einschlag überaus gut an, so war das Quintett beispielsweise mit dem Song „Join Me“ international in sämtlichen Hitlisten vertreten. Das sichere Gespür, wahre Ohrwurm-Melodien zu kreieren, hat die Band. Mit ganzen zehn Songs waren „HIM“ beispielsweise in den finnischen Charts, wobei sieben davon den Weg bis auf Platz eins schafften.

„HIM“ sind längst nicht mehr nur eine Band, sondern ein echtes Statussymbol. Die Promis Bam Margera und Kelly Osbourne haben sich beide das Bandlogo, eine Mischung aus einem Herz und einem umgedrehten Pentagramm, tätowieren lassen.

Während der anstehenden Tour haben die Jungs auch Songs vom aktuellen Album „Tears On Tape“ mit dabei. Produziert wurde die Platte von Erfolgs-Produzent Hiili Hiilesmaa. Am Sonntag, den 6. Oktober, gastieren „HIM“ in der Großen Freiheit 36 in Hamburg. Tickets für das Konzert sind im Vorverkauf für 43 Euro erhältlich. Beginn ist ab 20 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert