zur Navigation springen

Übernahme der Marke RELICON : HellermannTyton erweitert Portfolio

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Die Internationale Unternehmensgruppe HellermannTyton hat seit mehr als 80 Jahren einen Standort in Deutschland. Seit 2000 ist dieser Standort mit Produktion, Entwicklung, Verwaltung und zentralem Distributionszentrum am Tornescher Großen Moorweg ansässig.

shz.de von
erstellt am 12.Aug.2015 | 18:37 Uhr

HellermannTyton ist einer der weltweit führenden Anbieter für Systemlösungen im Bereich professioneller Kabelmanagementprodukte. Nun erweitert die HellermannTyton-Gruppe durch die Übernahme der Premium-Marke RELICON ihr Produktportfolio um innovative Gießharz- und Gelsysteme für verlässliche Kabelverbindungen. Die Übernahme erfolgt zum 1. September. Mit der Übernahme werden sämtliche RELICON-Produktlinien in die HellermannTyton-Premiummarkenwelt integriert. Ein größeres Kundenspektrum wird nach der Übernahme von dem breiteren Angebot aus einer Hand profitieren können. „Wir sind erfreut, dass die Firma Mankiewicz sich für uns als Käufer von RELICON entschieden hat“, so Stephan Jungermann, Geschäftsführer der HellermannTyton GmbH, und er betont: „Durch die Übernahme wird die Marktpräsenz in Deutschland weiter gestärkt.“

Die Übernahme bestätigt HellermannTytons Ansatz, Kunden und Partnern bestmögliche Lösungen für anspruchsvolle und individuelle Kabelanwendungen anzubieten. „Wir freuen uns, dass wir mit RELICON eine weitere Premiummarke in unser Portfolio aufgenommen haben“, so Thomas Tyll, Leiter Produktmanagement EMA bei HellermannTyton. Und Ralf Losen, Geschäftsbereichsleiter bei Mankiewicz betont: „Wir sind sicher, mit HellermannTyton einen Käufer gefunden zu haben, der die Marke in unserem Sinne weiterentwickelt.“

Am Standort Tornesch sind 720 Mitarbeiter beschäftigt. Aktuell erweitert das Unternehmen seinen Standort um eine 6600 qm große Logistikfläche sowie um 5400 qm Bürofläche. Außerdem wird ein internationales Schulungszentrum aufgebaut.

Informationen zu den Firmen HellermannTyton und Mankiewicz Resins

HellermannTyton ist einer der führenden Anbieter von Produkten zum Bündeln, Befestigen, Schützen, Kennzeichnen und Verarbeiten von Kabeln und Leitungen sowie deren Anschlusskomponenten. Außerdem entwickelt das Unternehmen zukunftsweisende Systeme in den Bereichen der Daten- und Netzwerktechnik. Mit 35 Unternehmen ist HellermannTyton weltweit auf allen Kontinenten vertreten. Zwölf dieser Standorte, darunter auch Tornesch, sind Produktionsstätten für die mehr als 60000 Artikel.

Mankiewicz Resins ist in Hamburg ansässig. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Fertigung von Gießharzen, Gießharz-Kabelgarnituren und Gelen spezialisiert. Die Marke RELICON („reliable connection“ dt: verlässliche Verbindung) vereint ein komplettes Portfolio für die Elektroinstallation im Niederspannungsbereich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert