Polizeiaktion : Haseldorf-Kamperrege: Große Cannabisplantage ausgehoben

3575919_800x589_5075c22fed651.jpg

Großrazzia auf dem ehemaligen Hof Früchtenicht an der Straße Kamperrege: Die Polizei hat dort am Dienstagnachmittag eine Cannabisgroßplantage in einem Einfamilienhaus sichergestellt. Unmittelbar zuvor hatten die Beamten den Hausbesitzer an seiner Wohnanschrift festnehmen können.

shz.de von
10. Oktober 2012, 20:41 Uhr

Der gezielten Aktion der Einsatzgruppe „Betäubungsmittel“ (BtM) waren monatelange Ermittlungen vorausgegangen, die sich auch gegen Kontaktpersonen des Tatverdächtigen richteten. So sind die Drogenfahnder nicht nur in Haseldorf aktiv geworden. Auch in anderen Bundesländern wurden zeitgleich Mittäter und Abnehmer des Plantagenbetreibers festgenommen.

Insgesamt wurden in der betreffenden Indoorplantage mehr als 1000 Cannabispflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien, sowie mehr als 600 Gramm abgeerntetes Marihuana und Bargeld beschlagnahmt.

Der Beschuldigte wurde gestern wegen dringenden Tatverdachts sowie einer erheblichen Fluchtgefahr durch Beschluss des Amtsgerichts Itzehoe in Untersuchungshaft genommen. Gestern war die Polizei abermals auf dem Gelände aktiv.

Sie beschlagnahmte dabei mehrere Motorräder. Nach Informationen der Uetersener Nachrichten nahm der Tatverdächtige in der Vergangenheit immer wieder an Motorradrennen teil.

Eine seiner Maschinen war dabei eine Suzuki GSX R 1000.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert