zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

24. August 2017 | 03:16 Uhr

Innenstadt : Großes Fest rund um den Apfel

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Großes Volksfest in Uetersen: Die Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe (IHG) sowie die Stadt laden für Sonntag, 5. Oktober, zum 16. Holsteiner Apfelmarkt ein. Groß und Klein können sich von 9 bis 20 Uhr vom Marktplatz bis zum Ostbahnhof vergnügen.

Mit einem Apfelbiss werden die Bürgermeister der Region das Fest um 12 Uhr auf dem Marktplatz eröffnen. Bei einem Wettbewerb um den schwersten Apfel können Bürger anschließend mit ihren Früchten gegeneinander antreten. Gleichzeitig öffnen viele Uetersener Geschäfte ihre Türen. Besucher dürfen bis 17 Uhr einkaufen.

Mit einer kulinarischen Attraktion warten die Auszubildenden des Bäckerhandwerks der Berufsschule Elmshorn auf dem Marktplatz auf. Sie bringen ein drei Meter langes Apfelbrot mit, von dem Passanten ab 12.30 Uhr probieren können. Warme Gerichte mit Apfel wird das Restaurant von Stamm dort in einem Festzelt anbieten.

Einen hohen Stellenwert erhalten Kinder. Zum einen können sie sich auf Karussells vergnügen. Zum anderen sammeln zwei Vereine Geld für den Nachwuchs.

Innenminister Andreas Breitner und NDR-Moderator Carlo von Tiedemann werden um 13 Uhr im Großen Sand vor der Markthalle die fünfte Benefizveranstaltung des Förderkreises für krebskranke Kinder und Jugendliche Kiel eröffnen. Um 14 Uhr startet ein Flohmarkt für den guten Zweck. Das Lauenburger Puppentheater tritt um 12 und 14 Uhr auf. Es ist eine Nostalgie-Puppen- und Kinderwagen-Ausstellung zu sehen. Die Dittchenbühne wird den „Hauptmann von Köpenick“ beauftragen, am Sonntag der Bürgermeister-Stichwahl die Regentschaft von Uetersen zu übernehmen.

Geld für ein Jugendcafé in Uetersen sammelt der Verein zur Förderung von Uetersener Jugendprojekten mit einer Tombola vor der Post. Der Standort für ein Jugendcafé steht noch nicht fest.

Für Musik sorgen von 11.45 bis 13.30 Uhr die Feuerwehrkapelle Seestermühe vor der Gaststätte Kandelaber im Großen Wulfhagen. Ab 14.30 Uhr tritt dort die Gruppe „Clonmel“ auf. An der Markthalle singt ab 13 Uhr der Shantychor Ellerhooper Seebären.

Der Musikzug Rosenstadt Uetersen begleitet ab 19 Uhr einen großen Lampionumzug durch das Rosarium. Vor dem Haus Am Rosarium bewirtet das Bündnis für Familie Groß und Klein anschließend mit selbstgebackenen Brezeln und warmen Kakao.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Sep.2014 | 20:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert