Volleyball : Gelungenes TVM-Turnier

Am vergangenen Sonntag richtete der Turnverein Moorrege seinen „Volleyball-Hobby-Cup“ aus – und zum hundertjährigen Vereinsjubiläum gab es einen Heimsieg der 1. TVM-Mannschaft. Im Endspiel lieferten sich die Moorreger ein packendes Duell mit dem TuS Hemdingen-Bilsen. Die Dramaturgie erreichte ihren Höhepunkt, als das Finale im Tiebreak entschieden werden musste. In diesem hatten die Gastgeber das bessere Ende für sich.

shz.de von
22. November 2013, 21:31 Uhr

Ebenso umkämpft war das Spiel um den dritten Platz: Die aus Schleswig angereiste BSG Hesterberg konnte sich schließlich gegen den MTV Ellerhoop durchsetzen. Eine kürzere Anreise hatte das Team des TSV Prisdorf, das sich gegen die Mannschaft von „Sport und Spass Uetersen“ den fünften Platz erkämpfte. Die Rosenstädter nahmen ebenso wie die 2. Mannschaft vom TV Moorrege erstmals an einem derartigen Turnier teil. „Dafür haben sich beide Teams beachtlich geschlagen“, lobte Kai Lehmann, Vorsitzender des TVM. Den siebten Rang belegte das Hobby-Team des Hetlinger MTV, die 2. Mannschaft der Moorreger schloss das Turnier auf dem achten und letzten Platz ab. Allerdings gab es nach unten kaum einen Leistungsabfall: „Es war leistungsmäßig ein sehr ausgewogenes Turnier“, so Lehmann, der zudem darauf hinwies, dass in der Halle am Himmelsbarg ausschließlich Hobby-Mannschaften gegeneinander antraten: „In erster Linie stand der Spaß im Vordergrund!“

Unter dem Strich war es für die acht teilnehmenden Teams ein rundum gelungenes Turnier – und während der Siegerehrung konnten die TVM-Verantwortlichen schon Anmeldungen für ihren „Hobby-Cup 2014“ entgegennehmen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert