zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

13. Dezember 2017 | 22:06 Uhr

Tennis : Fünf TVU-Teams jubeln

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Neben den 1. Herren, die mit einem 4:2-Sieg beim TSV Holm den Aufstieg in die Verbandsliga schafften (die UeNa berichteten), machten am vergangenen Wochenende im Rahmen des letzten Spieltages der Sommersaison vier weitere Teams des TV Uetersen ihren Aufstieg klar. Den 2. Damen genügte ein 3:3-Remis beim TC Heist, um sich den ersten Platz in der 1. Bezirksklasse und den Sprung in die Bezirksliga zu sichern. Nach den Einzeln stand es 2:2. Für die Gäste gewannen Miriam Groß (6:2, 6:1 gegen Kristina Hübner) und Fee-Lale Voß (7:6, 4:6, 10:6) gegen Christina Jürgs punkteten für den TVU, Angelina Helk (1:6, 6:3, 12:10 gegen Vanessa Badorrek) und Jennifer Lötje (6:2, 6:1 gegen Fatima Hayatie) für den TCH. Im Doppel holten Groß/Badorrek mit 6:3 und 6:0 gegen Hübner/Jürgs den für die Meisterschaft entscheidenden Punkt; Voß/Fatima Hayatie unterlagen Helk/Amelie Rosenthal mit 2:6 und 1:6.

shz.de von
erstellt am 22.Aug.2013 | 17:56 Uhr

Die 3. Junioren gewannen ihr letztes Punktspiel beim TV Haseldorf mit 6:0, wurden mit 8:0-Punkten Meister der 2. Bezirksklasse und steigen in die 1. Bezirksklasse auf. Florian Block (6:4, 6:0 gegen Jonas Jenßen), Eray Bayraktaroglu (6:4, 6:4 gegen Robin Weber), Malte Görs (6:1, 7:5 gegen Marvin Biermanns) und Niklas Göbel (6:2, 6:4 gegen Valentin Richter) sowie die Doppel Bayraktaroglu/Görs (7:5, 6:3 gegen Weber/Biermanns) und Block/Goebel (7:6, 6:4 gegen Luca Röttger/Richter) bilanzierten makellos. Auch die 2er-Mädchen und die 3. Herren 40 schafften jeweils den Aufstieg in die Bezirksliga. „Herzliche Glückwünsche“ richtete TVU-Pressewartin Martina Schubsda an die vier erfolgreichen Mannschaften aus.

Die 1. Damen gewannen beim Kieler HTC II mit 4:2, schlossen die Verbandsliga als Tabellen-Zweiter ab und bestreiten nun am Sonnabend, 31. August beim TC Mürwik in Flensburg ein Aufstiegsspiel zur Landesliga. Der Erfolg in Kiel stand schon nach den Einzeln fest, da Katharina Pahlke (6:1, 6:4), Nilab Hayatie (6:2, 6:2), Christina Cuhls (3:6, 6:2, 10:8) und Alina-Marie Bergfeld (6:2, 6:0) jeweils gewannen. Die folgenden Doppel-Niederlagen von Pahlke/ Cuhls (4:6, 6:7) und Nilab Hayatie/Bergfeld (4:6, 4:6) waren somit zu verschmerzen. Trauer herrscht dagegen bei den 2. Uetersener Damen 40, denen ein 3:3-Remis beim TC Rot-Weiß Wilster nicht zum Verbleib in der Bezirksliga genügte. Während Anke Geuer (1:6, 2:6) und Kerstin Goebel (4:6, 2:6) ihre Einzel verloren, gewannen Susanne Siebels (5:7, 6:4, 10:2) und Manuela Westphal (6:2, 6.2). Das erste TVU-Doppel Geuer/Siebels punktete mit 7:5 und 6:0 – doch als Goebel/Westphal mit 1:6, 6:3 und 4:10 im Matchtiebreak unterlagen, war der sofortige Wiederabstieg in die 1. Bezirksklasse besiegelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert