zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

23. Oktober 2017 | 03:00 Uhr

Frühlingsfest mit Wellness

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Etwas Neues hat sich die Tourismusmanagerin für die sechste Ausgabe des Haseldorfer Frühlingsfestes einfallen lassen. Um den Bereich „Wellness“ ist das Angebot am Sonntag, 15. April, erweitert worden. Zwei neue Anbieter rund um Gesundheit und Lebensfreude konnte Hannah Heberlein gewinnen. Im Bereich des Elbmarschenhauses wird zwischen 11 und 17 Uhr das Fest für den Lenz organisiert.

shz.de von
erstellt am 04.Apr.2012 | 20:45 Uhr

An der Ausrichtung des Frühlingsfests wird sich dadurch nichts ändern. Handwerker, Kaufleute und Gastronomen aus dem Dorf wollen sich mit der Aktion am Anfang der Saison präsentieren. Dachdecker, Zimmermann, Elektromeister, Bäcker und Fleischer zeigen, was sie können. Antiquitätenhändler, Fotograf und Gastronomen bieten ihre Produkte an. Freunde „heißer Öfen“ oder gediegener Innendekoration werden ebenfalls fündig. Hannah Heberlein konnte den Kreis der Teilnehmer gegenüber dem Vorjahr leicht auf 23 steigern. Weiterhin gibt es ein umfassendes Rahmenprogramm. Das beginnt um 11 Uhr mit einer Neuerung. Erstmals tritt der Bläserchor Tornesch in Haseldorf auf. Er wird mehrmals bis 12.30 Uhr aufspielen. Der Nabu bietet eine Schlossparkrallye für Kinder (12.30 und 14.30 Uhr) sowie Führungen zur Graureiherkolonie (13.30 und 14.30 Uhr). Erstmals macht Sandra Ehler mit ihren Elbmarschen-Kutschfahrten beim Frühlingsfest mit. Zwischen 13 und 16 Uhr bietet sie ihre Rundtour durch Haseldorf an. Die Fahrten dauern zehn Minuten. Kinder, die die Vierbeiner lieben, können in dieser Zeit auch eine Runde auf einem Pony auf dem Außengelände des Elbmarschenhauses drehen. Und die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Gabriele Hartmann zeigt den Teilnehmern ab 14.30 Uhr die unbekannten Seiten des Schlossparks.

Um die Abteilung Wellness kümmern sich wähend des Frühlingsfestes Heike Teismann und Barbara Teßmer. Erstgenannte ist angehende Heilpraktikerin und „Kräuterfrau“. Heike Teismann bietet um 15 Uhr eine Kräuterführung. Barbara Teßmer setzt den Abschluss des 6. Haseldorfer Frühlingsfestes. Die Reiki-Lehrerin wird ab 17.15 Uhr eine einstündige Meditation anbieten.

Wird rund um das Elbmarschenhaus gefeiert, so bietet sich dem Besucher auch eine Exkursion Richtung St. Gabrielkirche an. Die Hauptstraße soll zur Flaniermeile werden und die spätromanische Kirche ist für Besucher geöffnet. u www.elbmarschenhaus.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert