Kindergartenfreunde : Förderverein aus der Taufe gehoben

Engagierte Eltern haben seit Gründung des Kindergartens 1972 immer wieder dazu beigetragen, dass besondere Projekte oder Anschaffungen zugunsten der Kindergartenkinder realisiert werden konnten.

Avatar_shz von
12. November 2013, 21:31 Uhr

Nun haben besonders engagierte Eltern sogar einen Förderverein gegründet. 18 Mütter und Väter haben den Förderverein aus der Taufe gehoben und sie würden sich freuen, wenn weitere Eltern, Großeltern und Freunde des Kindergartens sich ihnen anschließen würden. „Politik und Gemeinde tun viel für den Kindergarten. Aber uns als Eltern ist natürlich auch bewusst, dass finanzielle Mittel nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen“, so Gunnar Oehnhausen, Erster Vorsitzender des Fördervereins, der sich „Kindergartenfreunde Heidgraben“ nennt. Derzeit laufen alle Vorbereitungen für die Eintragung ins Vereinsregister als Verein für gemeinnützige Zwecke. Ziel des Vereins ist, den Betrieb des Heidgrabener Kindergartens mit Krippe zu fördern und in seiner pädagogischen Arbeit zu unterstützen.

„Wir verfolgen ausschließlich gemeinnützige Zwecke“, so Gunnar Oehnhausen. Über Mitgliedsbeiträge, Spenden oder beispielsweise durch Flohmärkte erwirtschaftete Mittel soll die Kinderbetreuungseinrichtung bei der Finanzierung von Anschaffungen, die durch die Gemeinde als Träger nicht übernommen werden können, unterstützt werden. Auch will der Förderverein das Personal des Kindergartens bei besonderen Veranstaltungen entlasten und die pädagogische Arbeit beispielsweise durch die Anschaffung von Büchern, Spielgeräten oder Musikinstrumenten unterstützen. Auch die Organisation von Mitmach- oder Puppentheater-Vorstellungen könnten sich die Vorstandsmitglieder des Fördervereins vorstellen.

„Jeder ist in unserem Förderverein willkommen. Auch Nicht-Heidgrabener, die sich dem Kindergarten verbunden fühlen, würden wir gerne begrüßen“, betont Gunnar Oehnhausen. Kontakt zum Förderverein ist über Kindergartenleiterin Ute Junge (04122/460219) oder unter Mail: kindergartenfreunde-heidgraben@gmx.de möglich.

Dem Vorstand des Fördervereins gehören neben dem Ersten Vorsitzenden Gunnar Oehnhausen an: Zweite Vorsitzende Kim Tanz, Kassenwart Stefan Berger und Schriftführerin Kathrin Schart. Die erste Aktion zugunsten des Fördervereins ist der von Elternvertretern organisierte Kleidermarkt von Frauen für Frauen am Sonnabend, 16. November, von 17 bis 19 Uhr im Gemeindezentrum.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert