Einsatz in Uetersen : Feuer auf Hochhausdach entpuppt sich als Lichtschein einer Lampe

plath_klaus_75R_7419.jpg von 04. Dezember 2020, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Die Drehleiter wird ausgefahren. Die Feuerwehrleute im Korb wollen das Dach inspizieren.

Die Drehleiter wird ausgefahren. Die Feuerwehrleute im Korb wollen das Dach inspizieren.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Wehr alarmiert. Beim Nachschauen entdeckten die Brandbekämpfer, woher das Flackern kam.

Uetersen | Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Uetersen: Ein Zeuge hatte der Leitstelle am Freitag (4. Dezember) gemeldet, dass es auf dem Dach eines Hochhauses an der Kleinen Twiete in Uetersen (Kreis Pinneberg) brennen sollte.   Der Zeuge glaubte, ein Flackern von Flammen erkannt zu haben. Die Uetersener Feuerwehr rückte daraufhin mit der Drehleiter, zwei Lösch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert