Fußball : FCU schlägt HR II

3498053_800x528_50005f54dae35.jpg

Eine Woche nach ihrem 3:0-Erfolg beim Rissener SV (die UeNa berichteten) haben die 1. Herren des FC Union Tornesch (Kreisliga 7) ihr nächstes Testspiel gegen einen Bezirksligisten gewonnen: Am Donnerstagabend feierten sie gegen die SV Halstenbek-Rellingen II einen 3:1-Sieg. „Ich war damit, wie wir unser Spiel aufgezogen haben, sehr zufrieden“, so der neue FCU-Coach Mirco Seitz, der lobte: „Wir haben den Ball sehr gut laufen lassen!“ Auch das neue System, das Seitz seiner Elf verordnet hatte, wurde gut umgesetzt: „Wir haben im für uns noch ungewohnten 3-5-2-System agiert“, so Seitz, der dies wie folgt erklärte: „In der Saison möchte ich, dass meine Mannschaft so flexibel ist, dass ich auch während eines Spiels vom einen aufs andere System umstellen kann!“

shz.de von
13. Juli 2012, 19:40 Uhr

Jannik Arne Siems war es, der die Tornescher mit einem satten Schuss in Führung brachte (12.). Nach einem Stellungsfehler in der Union-Abwehr kam die HR-Reserve aber postwendend zum Ausgleich (14.). Nur zwei weitere Minuten später scheiterte Sebastian Rose von links aus, als er den Ball genau in die Arme des HR-Keepers schoss (Foto unten). Doch kurz darauf hatte Simsek nach einem Steilpass rechts freie Bahn und überwand traf per Flachschuss zum 2:1 (18.). In der 66. Minute war es dann wiederum Siems, der den 3:1-Endstand herstellte. Und so feierte Seitz einen verdienten Sieg gegen HR-Coach Bernd Bressem, mit dem zusammen er einst den FC Elmshorn betreute.

An diesem Wochenende schlagen die Tornescher ihr Trainingslager in St. Peter-Ordning auf. Stürmer Jan Fröhlich ist nicht dabei: Er gehört seit einer Woche wieder der 2. Herren-Mannschaft an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert