zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

17. August 2017 | 02:13 Uhr

Fußball : FCU feiert Kantersieg

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Auch ohne Coach Mirco Seitz (Urlaub auf Sylt) gewannen die 1. Herren des FC Union Tornesch am Donnerstagabend beim SSV Rantzau II mit 6:1 und bauten ihre Tabellenführung in der Kreisliga 8 aus.

Die Tornescher begannen gut und als die Hausherren nicht richtig klären konnten, erkämpfte sich Serge Haag den Ball an der Grundlinie und schoss früh das 0:1 (3.). Serge Haag gelang nach einem Querpass von Jannik Siems per Vollspannschuss auch das 0:2 (5.) und in der 16. Minute machte er seinen Hattrick perfekt: Nach Martin Schwabes Pass in die Schnittstelle der SSV-Abwehr traf er von rechts zum 0:3 ins lange Eck. Als Schwabe freistehend am SSV-Keeper gescheitert war, köpfte Sebastian Rose den Abpraller zum 0:4-Pausenstand ein (26.).

„Leider haben wir dann das Fußballspielen eingestellt“, gab FCU-Co-Trainer Ronny Strube zu. So fuhr Rantzau einige gute Konter, hatte aber Pech im Abschluss. Das 1:4 (70.) beantwortete Siems nach Hauke Fasts Pass sogleich mit dem 1:5 (72.). Der eingewechselte Mac Meyer krönte seine Saison-Premiere noch mit einem Tor: Nach Schwabes Diagonalpass legte Siems perfekt quer zu Meyer, der mit links zum 1:6-Endstand einschoss (81.). „Rantzau hätte auch zwei oder drei Tore machen können – aber wir haben ebenfalls mehrere gute Gelegenheiten ausgelassen“, dachte Strube an die von Sebastian Hammer, Siems sowie Fatih Simsek vergebenen Chancen und urteilte deshalb: „Am Ende war unser Sieg in der Höhe verdient!“

zur Startseite

von
erstellt am 06.Sep.2013 | 18:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert