zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

15. Dezember 2017 | 15:44 Uhr

Hallenfußball : Fair geht vor beim UeNa-Cup

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Seit 2000 unterstützen die Uetersener Nachrichten die Hallenfußballturniere der Förderzentren im Kreisgebiet. Einmal im Jahr wird zum Beispiel der UeNa-Cup ausgerichtet. Dieses Turnier gab es auch gestern. Ausgerichtet wurde es in der Sporthalle der Heinrich-Hanselmann-Schule, sportlicher Leiter und Schiedsrichter war Michael Fischer, Lehrer an der Heinrich-Hanselmann-Schule. Fischer würdigte nach dem mehrstündigen Kampf um den Ball den fairen Umgang während des Turniers. Er kenne da ganz andere sportliche Aufeinandertreffen, lobte der Pädagoge die sportlichen Leistungen der Mädchen und Jungen.

shz.de von
erstellt am 09.Jan.2014 | 19:04 Uhr

Die Spieler aus Elmshorn, Barmstedt, Appen, Uetersen, Wedel und Quickborn waren gerne in die Kreisstadt gekommen. Dort trafen die Teams in einer Gruppe nach dem Modus Jeder gegen Jeden aufeinander. Ohne Niederlage beendete die Mannschaft der Geschwister-Scholl-Schule das Turnier, dennoch war der erste Platz bereits vergeben, leisteten sich die Uetersener doch zwei Unentschieden. Eines gegen den späteren Sieger, die Paul-Dohrmann-Schule. Es waren spannende Begegnungen, wobei die Spielfreude nicht zu kurz kam.

Roland von Ziehlberg, Verleger der Uetersener Nachrichten, gratulierte den Teams während er ihnen Medaillen und den drei besten Mannschaften Pokale überreichte.

Zudem sagte er zu, die sportlichen Aufeinandertreffen auch weiterhin zu unterstützen. Und das sind die Platzierungen: Sieger wurde die Mannschaft der Paul-Dohrmann-Schule aus Elmshorn. Auf den zweiten Platz kam die Geschwister-Scholl-Schule aus Uetersen. Den dritten Rang eroberten sich die Kicker der Pestalozzi-Schule Wedel. Platz vier ging an das Team der Heidewegschule Appen. Den fünften Platz eroberten sich die Mädchen und Jungen der Albert-Schweitzer-Schule Barmstedt. Platz sechs: Ernst-Barlach-Schule Quickborn, Platz sieben: Raboisenschule Elmshorn.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert