Bürgermeisterwahl : Es kommt zur Stichwahl in Tornesch

Treten zur Stichwahl an: Sabine Kählert und Bernhard Janz.

Treten zur Stichwahl an: Sabine Kählert und Bernhard Janz.

Mit 47,2 Prozent erhielt Sabine Kählert die meisten Stimmen, verpasste aber die notwendige Mehrheit. Am 27. Mai gibt es nun eine Stichwahl gegen Bernhard Janz (CDU).

Avatar_shz von
06. Mai 2018, 21:03 Uhr

Tornesch | Sabine Kählert (parteilos) hat bei der Bürgermeisterwahl in Tornesch die meisten Stimmen geholt, die notwendige Mehrheit aber verpasst. Damit kommt es am 27. Mai zu einer Stichwahl gegen den CDU-Kandidaten Bernhard Janz. Kählert erhielt 47,2 Prozent der Stimmen, Janz kam auf 37,7 Prozent, die dritte Kandidatin, Maike Münster (parteilos), auf 15,1.

Alle drei Kandidaten zeigten sich mit ihren jeweiligen Ergebnisses zufrieden. Kählert bedauerte allerdings, dass es nicht schon zu einer Entscheidung gekommen ist. Münster wünschte Janz alles Gute für die Stichwahl.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen