zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

15. Dezember 2017 | 07:51 Uhr

Schwimmen : Engel siegreich

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Bereits am Sonntag, 22. Januar, fand in Pinneberg der Schwimm-Wettbewerb um den „11. Pinneberger Dreikampf“ statt.

shz.de von
erstellt am 01.Feb.2012 | 20:54 Uhr

Zwölf Vereine aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen nahmen dort mit 260 Aktiven und insgesamt 865 Starts teil. Darunter war auch der TSV Uetersen: Die Schwimm-Trainerinnen Janna Basner und Maren Schölermann waren mit 20 Kindern in die Kreishauptstadt gefahren. „Dort mussten die Athleten dann die 200 Meter Lagen sowie Strecken über jeweils einhundert Meter schwimmen, um in die Dreikampfwertung zu gelangen“, berichtete Schölermann.

Der erfolgreichste TSV-Schwimmer war Sebastian Engel (Jahrgang 1997), der im Dreikampf mit insgesamt 1.129 Punkten den ersten Platz belegte und sich damit den Siegerpokal sicherte. Luis Babbel (Jahrgang 2001) kam mit 462 Punkten in der Gesamtwertung auf den dritten Platz.

Elf weitere Uetersener Schwimmer kamen in der Dreikampf-Gesamtwertung in die Top-Zehn: Johanna Hamdorf (Jahrgang 2001, Sechste mit insgesamt 702 Punkten), Sarah Meimerstorf (Jahrgang 2000, Vierte mit 834 Punkten), Chiara Noreen Schütze (Jahrgang 1995, Neunte mit 948 Punkten), Janine Skoeries (Jahrgang 1995, Siebte mit 1.031 Punkten) und Denise Woldmer (Jahrgang 2001, Siebte mit 500 Punkten) sowie Mark Bittner (Jahrgang 1993, Siebter mit 917 Punkten), Alexander Engel (Jahrgang 2001, Sechster mit 272 Punkten), Phil Hatje (Jahrgang 2000, Zehnter mit 439 Punkten), Joshua Heitsch (Jahrgang 1996, Sechster mit 1.051 Punkten), Tibor Hering (Jahrgang 1995, Siebter mit 1.009 Punkten) und Fabian Kähler (Jahrgang 1999, Zehnter mit 322 Punkten).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert