zur Navigation springen

Familienbildung Wedel : Eltern-Kind-Gruppen und Baby-Café

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Mit dem Start des neuen Schuljahres beginnen in der VHS-Lerninsel an der Fritz-Reuter-Schule auch wieder die Kurse und Treffen der Familienbildung Wedel. Die Programmhefte mit den Angeboten der Einrichtung in Tornesch und auch anderen Kommunen des Umlandes liegen im Rathaus, in der VHS-Geschäftsstelle, in Kindergärten und an deren öffentlichen Einrichtungen der Stadt aus. Auch unter www.familienbildung-wedel.de sind die Kurse und Treffen einsehbar und können sich Interessierte anmelden. „Alle Angebote der Familienbildung bleiben entgegen den Informationen in unseren Programmheften auch weiterhin in den Räumen der VHS-Lerninsel an der Fritz-Reuter-Schule“, betont Meike Förster-Bläsi. Sie ist für die Koordination der Veranstaltungen der Familienbildung in Tornesch zuständig.

Neu wird sein, das dass Baby-Café „Cappuccino mit Baby“ nicht mehr Mittwochnachmittag öffnet, sondern Mittwochvormittag von 9.30 bis 11 Uhr. Und zwar das erste Mal am Mittwoch, dem 27. August. Auch die Betreuung hat gewechselt. „Wir freuen uns, dass wir Annette Kroll für diese Aufgabe gewinnen konnten. Frau Kroll hat viele Jahre als Tagesmutter mit uns zusammengearbeitet und sie steht nun jungen Familien gerne mit ihren Erfahrungen zur Seite“, so Meike Förster-Bläsi.

Der Besuch des Baby-Cafés ist weiterhin gebührenfrei. Auch eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. „Andere Eltern kennenzulernen, sich über die neue Lebenssituation auszutauschen und Fragen besprechen zu können, klärt viele Unsicherheiten, macht Freude und bietet die Möglichkeit, neue Netzwerke aufzubauen“, lädt Meike Förster-Bläsi junge Eltern dazu ein, dieses Angebot wahrzunehmen. Verändert wurde auch das Angebot „Wir entdecken Musik“, das sich an Kinder ab 18 Monaten mit einer Begleitperson richtet. Die neue Referentin Daniela Jelliti hat eine fundierte Grundausbildung, bietet seit mehreren Jahren Musikkurse für Kinder an und ist als Mutter erfahren im Umgang mit kleinen Kindern. Die ersten beiden Kurse mit jeweils acht Treffen an Vormittagen beginnen am Freitag, dem 29. August. Wöchentlich angeboten werden auch die festen Eltern-Kind-Gruppen. Es sind noch Plätze frei. Insbesondere für Babys, die nach April 2014 geboren wurden, gibt es noch Plätze in den an das DELFI-Konzept angelehnten Gruppen „Du und ich – ein starkes Team“.

Auch für Eltern werden wieder Abendveranstaltungen angeboten. So am 1. Oktober zum Thema „Rivalität unter Geschwistern“. Referentin ist die Kinderheilpraktikerin Elena Claussen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Teilnahmekosten: 10 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2014 | 20:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert