zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

18. Oktober 2017 | 03:13 Uhr

Initiative : Elmshorns „Mayor“ war dabei

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

„Mayor“ wird im angelsächsischen der Bürgermeister einer Stadt oder Gemeinde genannt. Und so ist der „Mayor“ von Elmshorn, nämlich Volker Hatje, unlängst nach Brüssel gereist. Damit folgte Hatje einer Einladung von Connie Hedegaard, der EU-Kommissarin für Klimapolitik, gemeinsam mit über 50 weiteren Vertreterinnen und Vertretern europäischer Städte, die dort den „Mayors Adapt“ unterzeichnet haben, eine Initiative zur Anpassung an den Klimawandel auf kommunaler Ebene im Rahmen des Konvents der Bürgermeister. Das Abkommen ist die erste europaweite Initiative, die lokale Bemühungen zur Anpassung an den Klimawandel unterstützt. Als Zentren mit hoher Bevölkerungsdichte sind Städte nämlich besonders anfällig gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels, andererseits jedoch auch ausgesprochen geeignet, den Problemen aktiv zu begegnen. Bereits jetzt werden Maßnahmen umgesetzt, um Kommunen fit für den Klimawandel zu machen und somit ihren Bürgerinnen und Bürgern eine nachhaltige Zukunft zu eröffnen.

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2014 | 21:30 Uhr

Wohl auch aus diesen Gründen beschloss auch das Elmshorner Stadtverordnetenkollegium, den Beitritt zu „Mayors Adapt“, jener europäischen Initiative zur Anpassung an den Klimawandel.

Und so trafen sich dann in der vergangenen Woche 55 „Mayor“ und „Mayoresses“ in Brüssel mit Connie Hedegaard, um die politische Selbstverpflichtung zu unterzeichnen und ihre jeweiligen Städte auf diese Weise fit zu machen für den Klimawandel. „Die Veranstaltung bot eine gute Gelegenheit, Ideen und Maßnahmen anderer Städte und Gemeinden im Umgang mit dem Klimawandel kennenzulernen und von ihren Erfahrungen zu profitieren“, so Bürgermeister Volker Hatje.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert