DLRG : Einlasskontrolle und Maskenpflicht: So ist der Corona-Sommer im Naturbad Oberglinde

Avatar_shz von 10. August 2020, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Alles im Blick: Jakob Erdbeer (links) und Niklas Badorrek haben die ehrenamtliche Einlasskontrolle und den Wachdienst organisiert. Mehr als 20 ehrenamtliche Helfer der Ortsgruppe Region Uetersen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) leisteten ihre Dienste ab.
Alles im Blick: Jakob Erdbeer (links) und Niklas Badorrek haben die ehrenamtliche Einlasskontrolle und den Wachdienst organisiert. Mehr als 20 ehrenamtliche Helfer der Ortsgruppe Region Uetersen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) leisteten ihre Dienste ab.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft leistete im Juli 674 Stunden an der Einlasskontrolle des Naturbad Oberglinde in Moorrege. Ab Montag (10. August) gibt es neue Öffnungszeiten.

Moorrege | „Bei der Hitze ist es mit der Maske etwas schwer, aber mittlerweile ist es ja normal,  um den Virus nicht zu verbreiten“, sagt Hosseil Heidry. Zusammen mit Freund Ali Zamani füllt der Uetersener am Freitagabend (7. August) die Formulare aus, die im Eingangsbereich zum Naturbad Oberglinde ausliegen. „Das ist echt gut geregelt. So muss es halt sein“, sag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen