zur Navigation springen
Uetersener Nachrichten

23. August 2017 | 22:03 Uhr

Jahresversammlung : Eine starke Gemeinschaft

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

„Mir fällt keine Ausrede ein, um diesen Job abzulehnen“ sagte Thomas Möbius auf den Vorschlag hin, ihn als neuen Jugendwart des Wassersport Clubs Haseldorf zu wählen – und hatte damit die Lacher und alle Stimmen auf seiner Seite. Eine gute Entscheidung, denn der Weggang der langjährigen Jugendwartin Peggy Schlichting-Kleiss zugunsten ihrer neuen Aufgabe in der Betreuungsklasse der Grundschule hatte schon Sorgenfalten in die Gesichter der Wassersportler getrieben.

Doch die Freunde des Sports auf dem nassen Element sind schon aus Tradition eine starke Gemeinschaft, kaum ein anderer Verein in der gesamten Region kann eine so starke Teilnahme der aktiven und passiven Mitglieder verzeichnen. So war im großen Saal des Haseldorfer Hofes kaum noch ein Stuhl zu ergattern, als der erste Vorsitzende Volker Hauschildt die Versammlung eröffnete, die wieder von einer unterhaltsamen Power-Point Präsentation mit Fotos und kleinen Filmausschnitten des Vereinslebens am so schön gelegenen Haseldorfer Hafen begleitet wurde.

Einzig die Trauer um den Kassenwart des Vereins – Manfred Büchner hatte dies Amt immerhin 23 Jahre lang bekleidet und war im letzten Jahr gestorben – trübte die so gut organisierte und unterhaltsame Jahresversammlung.

Die anstehende Wahl des ersten Vorsitzenden war für den engagierten Verein kein Problem, Volker Hauschildt hatte sich wieder zur Wahl gestellt und sein Stellvertreter Klaus-Dieter Sellmann verkündete kurz darauf stolz, dass bei der Wiederwahl Einstimmigkeit erreicht sei, Genauso flott und einig ging es bei der Wahl von Wolfgang Wilkens zum neuen Kassenwart, Thomas Möbius zum Jugendwart und Ernst Otto Rellensmann zum Schriftführer zu.

Wie eisern die Mitglieder zu ihrem Club stehen, zeigten kleine silberne Ehrennadeln für 25-jährige Mitgliedschaft, die an diesem Abend an Wolfgang Graudejus, Dr. Wolfgang Werther und Klaus Gerken für seine beiden Söhne Daniel und Holger entgegennahmen.

Das Fazit des Vereinsvorstandes, der sich auch fürs neue Jahr viel vorgenommen hat: „Der Wassersport Club Haseldorf ist ein rundum gesunder Verein“.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Feb.2014 | 21:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert