zur Navigation springen

Schulprojekt an der Birkenallee : Eine spannende Woche für alle Sinne

vom
Aus der Redaktion der Uetersener Nachrichten

Alle zwei Jahre findet sie statt, die Themenwoche an der Birkenalleeschule. Dabei sind alle Kinder der Grundschule involviert, von der ersten bis zur vierten Jahrgangsstufe.

shz.de von
erstellt am 15.Mär.2015 | 21:50 Uhr

Diesmal ging es um „Kunst und Handwerk“. Klaus Rix, der Schulleiter, freute sich, dass über ehrenamtliche Unterstützung seitens der Elternschaft und der Mitarbeiter des offenen Ganztages insgesamt 24 Angebote erstellt worden waren, aus denen die Kinder auswählen konnten. Resümierend fasste Rix am Freitag, dem Tag der Präsentation, zusammen, dass es eine tolle, entspannte Woche gewesen sei.

Dort wurde gemalt, da gewerkelt, gekocht, Papier geschöpft, Seifen hergestellt, gestrickt und getöpfert.

Klaus Rix versäumte es nicht, sich bei allen zu bedanken, die die Woche mitgestaltet hatten. So bei den Eltern Susan Kobialka, Birgit Bültmann, Andrea Wiechert und Mirja Hoffbauer-Recke, bei Norbert Reinecke, Ute Zok, Regina Petersen und Corina Mereacre vom offenen Ganztag sowie bei den Lehrerinnen und den Schülern, die unter der Federführung von Kathrin Stief aktiv geworden waren. Der Lehrerin helfend zur Hand gingen Louise Krug, Dilara Batmaz, Marie Krogmann und Pia Rothkirch, Mädchen der vierten Klassenstufe. Die Schüler haben während der Themenwoche täglich vier Stunden an ihrem Projekt gearbeitet. „Alle Kinder arbeiteten hochmotiviert in den Gruppen und fertigten fantasievolle und gelungene Arbeiten an, die zum Teil auch zum Verkauf angeboten wurden“, so der Schulleiter. Der Verkauf wurde am Tag der Präsentation fortgesetzt. Am Freitag begrüßt werden konnten neben Bürgervorsteher Adolf Bergmann Vertreter aller vier Uetersener Ratsfraktionen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert